Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Oh mein Gott, oh mein Gott!»

Schreien vor Glück: Der schwedische Regisseur Ruben Östlund gewinnt die Goldene Palme in Cannes. (28. Mai 2017)
Nicole-Kidman-Double: US-Schauspieler Will Smith vertrat die Australierin an der Preisverleihung in Cannes.
Mitglied der Jury: Der spanische Star-Regisseur Pedro Almodóvar.
1 / 9

Film mit Schweizer Schauspieler prämiert

Diane Kruger beste Schauspielerin

Preis für beste Regie an Sofia Coppola

AFP/chi