Zum Hauptinhalt springen

Die Navy Seals haben ihr Drehbuch getötet

Die US-Regisseurin Kathryn Bigelow verfilmt die Jagd auf Osama Bin Laden. Nun funkt die Realität dazwischen.

Laut Tagi die «härteste Frau von Hollywood»: Die Regisseurin Kathryn Bigelow.
Laut Tagi die «härteste Frau von Hollywood»: Die Regisseurin Kathryn Bigelow.
Reuters

Kathryn Bigelow (59) gilt als ernsthaft und reserviert. Selten nur lässt sie sich auf Hollywoods Partys und Empfängen blicken, sie gibt ihren beiden Hunden den Vorzug vor geschwätziger Gesellschaft. Und nun wird vermeldet, dass sich Bigelow für ein paar Tage noch mehr zurückziehen werde – in die Klausur. Bigelow wolle sich in Ruhe überlegen, wie es mit ihrem neuen Film weitergeht, so die Begründung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.