Zum Hauptinhalt springen

Dinner mit Krake

Im Kurzfilm der Woche kriegen es drei Fischer mit einer unheimlichen Meerjungfrau zu tun.

Fischer in Nöten: Kurzfilm «Botteoubateau».

Manchmal bleibt einem ob der Fantasie gewisser Leute nur Staunen übrig. Marina Rosset ist so ein Fall, ihr Animationskurzfilm «Botteoubateau» spottet jeder Interpretation. Zu sehen sind drei Fischer, die von Piraten und einer krakenhaften Meerjungfrau drangsaliert werden. Man könnte nun existenzialistische Motive oder die Folgen der Einsamkeit thematisieren – aber einigen wir uns für den Moment doch auf das Offensichtliche: «Botteoubateau» paart märchenhafte Anmut mit absurder Komik.

Der Film lief 2007 am Festival von Annecy (findet diese Woche aktuell mit zwölf Schweizer Animationsfilmen im Wettbewerb statt) und anderen wichtigen Filmfestivals weltweit. Ausserdem gewann «Botteoubateau» sowohl am Anifest in Teplice wie auch in Kiev am International Film Festival Molodist jeweils den Preis für den besten Studentenfilm.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch