Zum Hauptinhalt springen

«Über den USA hängt eine schwarze Wolke»

George Clooney hat eine alte Geschichte verfilmt. Diese weist bewusst Parallelen zur Ära Trump auf. Der Hollywoodstar glaubt aber an die Selbstheilungskräfte der USA.

«Vielleicht hat unser System den Schock gebraucht», sagt George Clooney. Foto: Getty Images
«Vielleicht hat unser System den Schock gebraucht», sagt George Clooney. Foto: Getty Images

Für «Suburbicon» schrieben Sie ein altes Drehbuch der Coen-Brüder um, und man kommt natürlich nicht umhin, im Film nach den Spuren der Coens zu suchen.

Klar. Wir haben aber viel geändert. Die Geschichte spielte nicht in den Fünfzigern, es gab keine schwarze Familie. Die haben wir erst eingebaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.