Zum Hauptinhalt springen

Ein Elend in Watte

Nicole Kidman spielt in «Lion» die Adoptivmutter eines Strassenkindes aus Indien, das später herausfinden will, wo es herkam.

Dauerdruck auf die Tränendrüsen: Nicole Kidman und Dev Patel als Mutter und Adoptivsohn. Foto: Mark Rogers (Ascot Elite Entertainment)
Dauerdruck auf die Tränendrüsen: Nicole Kidman und Dev Patel als Mutter und Adoptivsohn. Foto: Mark Rogers (Ascot Elite Entertainment)

Der Film mit seinen feinen Möglichkeiten, sprunghaft zu sein, ist ja ein tolles Medium, um Figuren durch die Welt zu treiben: von einer Kultur in die andere und von dieser anderen wieder zurück in jene eine und durch die Labyrinthe dazwischen, in denen sich Seelen verirren können. Man lernt oft sehr viel, geografisch und psychologisch; man sieht Menschen sich verlieren und wie sie nach sich selber suchen und wie sie sich wiederfinden und dann erst sich selber wirklich erkennen, in den besten Fällen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.