Zum Hauptinhalt springen

«Eine Frau zu sein, ist noch kein Wagnis»

Für ihr Lebenswerk geehrt: Agnès Varda posiert mit dem Ehren-Leoparden. Foto: Urs Flüeler (Keystone)

Mit Filmen wie «Sans toit ni loi» oder «Cléo de 5 à 7» haben Sie die Grammatik des Kinos verändert. Ist heute wieder eine gute Zeit für solche Experimente?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.