Zum Hauptinhalt springen

Goldener Bär für Sex-Therapiefilm

Sex mit einem Schwerstbehinderten und harte Fesselspiele im Club: Adina Pintilie (Mitte) gewinnt mit «Touch Me Not» die Berlinale.

Schweizer Produktionen gehen nicht ganz leer aus