Zum Hauptinhalt springen

«Haben Sie etwas dabei?»

Oliver Stone zeigt am Donnerstag in Zürich seinen neusten Film. Der US-Regisseur über Marihuana, Mitt Romney und Amerikas Vormachtstellung in der Welt.

Herr Stone, Ihr Film handelt von Marihuana-Züchtern... (lacht) Haben Sie etwas dabei?

Sie sollten vorsichtig sein. Am Zurich Film Festival wurde schon einmal ein berühmter Regisseur verhaftet. Ah ja, Polanski. Die Schweizer haben sich letztlich Amerikas Druck gebeugt. Wie alle. Nur die Chinesen und Araber sagen uns, wir sollen uns verpissen. Es ist ein Desaster, Amerikas Fingerabdrücke sind überall, in Afghanistan, Irak, Pakistan, auf der ganzen Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.