Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe viele toughe Typen getroffen»

Der Schauspieler Harvey Keitel erhielt am Filmfestival in Locarno den Preis für sein Lebenswerk. Er erinnert sich an Prügeleien, grosse Regisseure und Stars an Strassenecken.

«Ich schmiss Steine, sie schmissen Steine, und eigentlich gefiel es beiden Seiten nicht»: Harvey Keitel. Foto: Yann Rabanier (Modds)
«Ich schmiss Steine, sie schmissen Steine, und eigentlich gefiel es beiden Seiten nicht»: Harvey Keitel. Foto: Yann Rabanier (Modds)

Sie sind als Sohn osteuropäischer Eltern in Brighton Beach, Brooklyn, aufgewachsen. Welches Bild kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Ihre Kindheit denken?

Der Boardwalk in Coney Island, auf dem ich als Bub entlangging, ich werde schon ein wenig sentimental. Ich ging von meinem Elternhaus nach Coney Island in die Schule, das war unser Spielplatz. Mit meinen Kumpeln auf dem Boardwalk kam ich an den verschiedensten Immigranten vorbei, die tanzten und ihre Lieder sangen – Iren, Italiener, Südamerikaner. Es war eine wunderbare Bildung, solch verschiedene Leute zu sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.