Zum Hauptinhalt springen

«Ich wollte nie eine Freakshow»

Eine Auszeit in einem abgelegenen Ort – davon träumen viele. Aber wohl kaum von einem Unort wie Darwin am Rande des Death Valley. Nick Brandestinis ausgezeichneter Dokufilm läuft ab Donnerstag im Kino.

Viel abgelegener als Darwin geht fast nicht. Die karge Landschaft passt gut zu den Bewohnern...
Viel abgelegener als Darwin geht fast nicht. Die karge Landschaft passt gut zu den Bewohnern...
Nick Brandestini
...der 35-Seelen-Stadt. Sie leben in Wohnwagen oder heruntergekommenen Baracken. Sie sind...
...der 35-Seelen-Stadt. Sie leben in Wohnwagen oder heruntergekommenen Baracken. Sie sind...
Nick Brandestini
...will jemals mehr weg von hier.
...will jemals mehr weg von hier.
Nick Brandestini
1 / 5

Darwin ist ein absoluter Unort mitten im Nirgendwo am Rande des Death Valley. Am Zurich Film Festival wurde «Darwin» als bester deutschsprachiger Dokumentarfilm ausgezeichnet. Was fasziniert die Leute bloss daran? Viele haben vielleicht schon selber so einen Ort gesehen und sich gefragt, was das wohl für Menschen sind, die dort leben können. Das jedenfalls war mein Anreiz, diesen Film zu drehen. Viele stellen sich jedoch etwas völlig Falsches vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.