Zum Hauptinhalt springen

«Man kann mich doch nicht als out bezeichnen»

DJ Tatana, langjähriges Aushängeschild der Street-Parade, darf dieses Jahr nicht am Riesenanlass teilnehmen. Auf Redaktion Tamedia nimmt die Musikerin Stellung.

Tatana, sind Sie als DJ «out»? Nein. Nur weil ich ein bisschen weniger aktiv war in den letzten zwei, drei Jahren, weil ich eine Pause brauchte, kann man mich doch nicht als «out» bezeichnen.

Nun hat man Sie nicht mehr gebucht, weil es an der Street-Parade keine Trance-Bühne mehr gibt. Ist Trance, also Ihre Musik, out? Davon kann keine Rede sein. Tiesto und Armin Van Buuren, die laut Branchenmagazin «DJmag» beiden beliebtesten DJs der Welt, spielen Trance.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.