Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Man kann selbst mit IS-Terroristen reden»

«Ich bin einzelnen Menschen begegnet, nicht dem System», sagt Mehran Tamadon, Regisseur von «Iraner». Das Foto zeigt eine Szene aus seinem Dokumentarfilm. Foto: www.boxproductions.ch

Nach drei Jahren ist es Ihnen gelungen, Anhänger des iranischen Regimes zu einem Gespräch einzuladen. Der Film wird aber nie im Iran gezeigt werden. Frustriert?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.