Zum Hauptinhalt springen

«Maverick» hebt wieder ab

Lange wurde spekuliert. Nun kündigt Tom Cruise eine Fortsetzung des Kultfilms «Top Gun» an.

Mehr als dreissig Jahre nach dem ersten Teil erhält «Top Gun» offenbar eine Fortsetzung. Hauptdarsteller Tom Cruise bestätigte in der australischen Frühstückssendung «Sunrise», er werde in «Top Gun 2» mitspielen. «Es ist wahr. Ich werde möglicherweise nächstes Jahr mit den Dreharbeiten anfangen. Es wird definitiv passieren.»

«Top Gun» des mittlerweile verstorbenen Regisseurs Tony Scott kam 1986 in die Kinos und wurde ein Hit. Der Film handelt vom US-Kampfpiloten Pete «Maverick» Mitchell, gespielt vom damals 24-jährigen Tom Cruise. «Top Gun» startete nicht nur die Hollywood-Karriere von Cruise, sondern auch jene von Meg Ryan, Tim Robbins und Val Kilmer.

In der Vergangenheit war schon mehrmals über eine Fortsetzung des Kultfilms spekuliert worden. Im Januar 2016 etwa deutete Jerry Bruckheimer - er produzierte schon «Top Gun» - in einem Tweet darauf hin:

Fraglich bleibt nach wie vor, wie wohl die Handlung einer «Top Gun»-Fortsetzung aussehen könnte. Tom Cruise ist mittlerweile 54-jährig - eigentlich zu Alt für Kampfpiloten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch