Stichwort:: Saddam Hussein

News

Saddam Husseins Vize Tarik Asis ist tot

Tarik Asis zählte zu den engsten Vertrauten des irakischen Machthabers Saddam Hussein. Er starb nach jahrelanger Krankheit im Gefängnis. Mehr...

Schweizer IS-Verdächtiger war Soldat in Saddam-Regime

Die Bundesanwaltschaft ermittelt seit längerem gegen drei Iraker, die im Verdacht stehen, in der Schweiz einen Ableger des IS betrieben zu haben. Sie kennen sich offenbar bereits aus ihrer Jugendzeit. Mehr...

Irakische Chemiewaffen in der Hand des IS?

Laut einem Medienbericht lagern im Irak noch Chemieraketen aus Saddam Husseins Arsenal. Die USA wussten davon – und hielten die Informationen unter Verschluss. Jetzt könnten die Waffen im Besitz von Jihadisten sein. Mehr...

IS-Kämpfer in den Saddam-Tunnels vor Bagdad

Die Islamisten im Irak nutzen ein Tunnelsystem, das einst von Saddam Hussein erbaut wurde. Was hat es mit dem «Dreieck des Todes» auf sich, an dem sich schon US-Soldaten die Zähne ausbissen? Mehr...

Iraks Armee startet Grossoffensive in Tikrit

Das irakische Militär will die sunnitischen Isis-Extremisten aus Tikrit vertreiben. Die USA haben inzwischen bewaffnete Drohnen über dem Irak im Einsatz, um ihre Soldaten zu schützen. Mehr...

Interview

«Egal, was ich sage, die Männer fühlen sich klein»

Interview Die Schauspielerin Zahraa Ghandour demonstriert derzeit neben Tausenden in Bagdad. Sie sagt: Wir wollen leben. Und kämpft für ihre und die Rechte der anderen Frauen. Mehr...

Hintergrund

Jetzt lacht niemand mehr

Donald Trumps Aufstieg ist atemberaubend. Unser Korrespondent Walter Niederberger hat ihn in einem Buch nachgezeichnet. Hier ein Auszug. Mehr...

Das Diktatoren-Dilemma

Soll man mit Alleinherrschern verhandeln? Die Frage stellt sich aktuell mit Bashar al-Assad. Das Ringen mit den Elenden gehört zum Schicksal der Weltgemeinschaft. Mehr...

Wer ist Freund, wer Feind?

Die USA werden zusehends in die Kriege in Syrien und im Irak hineingezogen. Egal welche Strategie Barack Obama wählt: Er riskiert einen «Blowback». Mehr...

Der Robespierre von Capitol Hill

Steve Stockman möchte republikanischer Senator in Texas werden. Die unerwartete Kandidatur des schillernden Tea-Party-Favoriten nervt das Partei-Establishment. Mehr...

Ein Denkmal für eine Demokratie, die keine ist

Hintergrund Bagdad ist 2013 Kulturhauptstadt der arabischen Welt. Passend dazu soll im Irak auf dem Ferdous-Platz ein Monument errichtet werden. Dort stürzten vor zehn Jahren US-Panzer die Statue Saddam Husseins. Mehr...

Meinung

Die Gnade des optimalen Sterbedatums

Analyse Im Tod wird George H. W. Bush unverhofft viel Ehre erwiesen. Er müsste sich dafür bei Donald Trump bedanken. Mehr...

Als wäre Irak nie gewesen

Analyse Die Kriegsbefürworter in Washington fordern zunehmend lauter eine militärische Intervention in Syrien. Die Lehren Afghanistans und Iraks scheinen sie bereits vergessen zu haben. Mehr...

Monster, Medien, Mitläufer

Analyse Heute vor zehn Jahren begann George W. Bushs Krieg im Irak. Erinnerungen an die Monate vor und nach Kriegsbeginn und an einen kriegsbedingten Abschied von der «Weltwoche». Mehr...

Die USA erliegen der imperialen Versuchung

Der Gegenschlag Nach dem Pflichtkrieg in Afghanistan sollte der Feldzug gegen den Irak zur Kür werden. Die angestrebte Machtdemonstration geriet jedoch zum Desaster. Mehr...

Das vergeudete Jahrzehnt

9/11 leitete eine Zeitenwende ein. Die USA zogen in den Krieg und verschliefen dabei, wie das eigene Land ins Hintertreffen geriet. Mehr...


Saddam Husseins Vize Tarik Asis ist tot

Tarik Asis zählte zu den engsten Vertrauten des irakischen Machthabers Saddam Hussein. Er starb nach jahrelanger Krankheit im Gefängnis. Mehr...

Schweizer IS-Verdächtiger war Soldat in Saddam-Regime

Die Bundesanwaltschaft ermittelt seit längerem gegen drei Iraker, die im Verdacht stehen, in der Schweiz einen Ableger des IS betrieben zu haben. Sie kennen sich offenbar bereits aus ihrer Jugendzeit. Mehr...

Irakische Chemiewaffen in der Hand des IS?

Laut einem Medienbericht lagern im Irak noch Chemieraketen aus Saddam Husseins Arsenal. Die USA wussten davon – und hielten die Informationen unter Verschluss. Jetzt könnten die Waffen im Besitz von Jihadisten sein. Mehr...

IS-Kämpfer in den Saddam-Tunnels vor Bagdad

Die Islamisten im Irak nutzen ein Tunnelsystem, das einst von Saddam Hussein erbaut wurde. Was hat es mit dem «Dreieck des Todes» auf sich, an dem sich schon US-Soldaten die Zähne ausbissen? Mehr...

Iraks Armee startet Grossoffensive in Tikrit

Das irakische Militär will die sunnitischen Isis-Extremisten aus Tikrit vertreiben. Die USA haben inzwischen bewaffnete Drohnen über dem Irak im Einsatz, um ihre Soldaten zu schützen. Mehr...

USA wussten offenbar von Saddams Giftgas-Plänen

Der mutmassliche Chemiewaffeneinsatz in Syrien war der grösste Angriff mit Giftgas seit 1988. Damals wurden im Auftrag Saddam Husseins 5000 Menschen mit Sarin getötet – laut Berichten im Wissen der USA. Mehr...

Richter entlarven «Advokaten des Teufels» als Betrüger

Giovanni di Stefano hat unter anderem Saddam Hussein und Slobodan Milosevic vor Gericht verteidigt. Dabei verfügte er über keine juristischen Qualifikationen – zumindest keine offiziellen. Mehr...

Irakische Gelder bleiben eingefroren

Rund 200 Millionen Franken an irakischen Geldern sind in der Schweiz blockiert. Ein ehemaliger hoher Beamter von Saddam Hussein fordert deren Freigabe. Das Bundesverwaltungsgericht sieht dies anders. Mehr...

Toilette von Saddam Hussein kommt ins Museum

Der ehemalige irakische Machthaber sass während seines Gerichtsverfahrens in einem versteckten Gefängnis auf einer Insel in Bagdad. Das Inventar der Zelle wird künftig in einem US-Museum zu sehen sein. Mehr...

«Glauben Sie mir, einen Krieg wollte ich nicht»

Der Iraker Rafed Aljanabi lebt in Deutschland von Hartz IV. Vor zehn Jahren lieferte er dem deutschen Geheimdienst die Informationen, mit denen die USA den Krieg gegen Saddam Hussein unter anderem rechtfertigten. Mehr...

Anschläge fordern 70 Tote

Bei einer Anschlagsserie im Irak sind am Montag mindestens 70 Menschen getötet worden. Mehr als 300 weitere wurden verletzt. Eine längere US-Militärpräsenz wird nicht mehr ausgeschlossen Mehr...

Ghadhafi auf der Couch

Die CIA hat Psychoanalytiker beauftragt, ein Persönlichkeitsprofil von Muammar al-Ghadhafi zu erstellen. Die USA erhoffen sich davon Aufschluss darüber, wie der Libyen-Krieg enden könnte. Mehr...

Aziz' gefährliches Spiel um Leben und Tod

Tarek Aziz will das gegen ihn verhängte Todesurteil offenbar nicht anfechten. Der frühere irakische Vize-Präsident hofft, dass er mit dieser Massnahme die Justiz aushebeln kann. Mehr...

Tarek Aziz zum Tode verurteilt

Das oberste Gericht hat den früheren irakischen Aussenminister zum Tod durch den Strang verurteilt. Aziz war einer der wichtigsten Gefolgsleute Saddam Husseins. Mehr...

Saddam betrachtete Osama als «Opportunisten» und «Heuchler»

Der ehemalige irakische Diktator sei nicht gut auf den Terroristenführer zu sprechen gewesen. Dies hat der ehemalige irakische Aussenminister Tarik Asis in US-Vehören zu Protokoll gegeben. Mehr...

«Egal, was ich sage, die Männer fühlen sich klein»

Interview Die Schauspielerin Zahraa Ghandour demonstriert derzeit neben Tausenden in Bagdad. Sie sagt: Wir wollen leben. Und kämpft für ihre und die Rechte der anderen Frauen. Mehr...

Jetzt lacht niemand mehr

Donald Trumps Aufstieg ist atemberaubend. Unser Korrespondent Walter Niederberger hat ihn in einem Buch nachgezeichnet. Hier ein Auszug. Mehr...

Das Diktatoren-Dilemma

Soll man mit Alleinherrschern verhandeln? Die Frage stellt sich aktuell mit Bashar al-Assad. Das Ringen mit den Elenden gehört zum Schicksal der Weltgemeinschaft. Mehr...

Wer ist Freund, wer Feind?

Die USA werden zusehends in die Kriege in Syrien und im Irak hineingezogen. Egal welche Strategie Barack Obama wählt: Er riskiert einen «Blowback». Mehr...

Der Robespierre von Capitol Hill

Steve Stockman möchte republikanischer Senator in Texas werden. Die unerwartete Kandidatur des schillernden Tea-Party-Favoriten nervt das Partei-Establishment. Mehr...

Ein Denkmal für eine Demokratie, die keine ist

Hintergrund Bagdad ist 2013 Kulturhauptstadt der arabischen Welt. Passend dazu soll im Irak auf dem Ferdous-Platz ein Monument errichtet werden. Dort stürzten vor zehn Jahren US-Panzer die Statue Saddam Husseins. Mehr...

Blendender Bau für George W. Bush

Hintergrund Heute Donnerstag wird in Dallas George W. Bushs Präsidentschaftszentrum eingeweiht. Es soll den unbeliebten Ex-Präsidenten rehabilitieren helfen. Mehr...

Ein kompliziertes Verhältnis

Der Iran und die USA betreiben seit Jahrzehnten geheime Spiele. Dabei verkehrten sich die amerikanischen Absichten mehrmals ins Gegenteil. Teherans Draht nach Nordkorea macht das Ganze nicht einfacher. Mehr...

...vor 7 Jahren: Die Festnahme von Saddam Hussein

Am 13. Dezember 2003 wird der irakische Premierminister in einem Erdloch in Tikrit gefunden und verhaftet. Mehr...

Saddam Husseins verhängnisvolles Fotoalbum

Ein US-Museum hat von einem Saddam-Jäger das Fotoalbum des Diktators erhalten. Die Bilder sind damit der Öffentlichkeit zum ersten Mal zugänglich. Eine der Aufnahmen hatte massgeblich zur Verhaftung Saddams beigetragen. Mehr...

«Ich wollte wählen, selbst wenn ich mein Leben riskierte»

Die Ergebnisse der Wahlen im Irak werden erst im Lauf der Woche bekannt. Sie entscheiden, ob endlich eine Regierung der nationalen Versöhnung möglich wird. Mehr...

In der Hochburg der Islamisten

Am Sonntag wird auch das Millionenheer der Habenichtse im Stadtteil Sadr City von Bagdad zu den Urnen gehen. Sie werden ihre Stimme der Schiiten-Partei des jungen Predigers Muqtada al-Sadr geben. Mehr...

Die Gnade des optimalen Sterbedatums

Analyse Im Tod wird George H. W. Bush unverhofft viel Ehre erwiesen. Er müsste sich dafür bei Donald Trump bedanken. Mehr...

Als wäre Irak nie gewesen

Analyse Die Kriegsbefürworter in Washington fordern zunehmend lauter eine militärische Intervention in Syrien. Die Lehren Afghanistans und Iraks scheinen sie bereits vergessen zu haben. Mehr...

Monster, Medien, Mitläufer

Analyse Heute vor zehn Jahren begann George W. Bushs Krieg im Irak. Erinnerungen an die Monate vor und nach Kriegsbeginn und an einen kriegsbedingten Abschied von der «Weltwoche». Mehr...

Die USA erliegen der imperialen Versuchung

Der Gegenschlag Nach dem Pflichtkrieg in Afghanistan sollte der Feldzug gegen den Irak zur Kür werden. Die angestrebte Machtdemonstration geriet jedoch zum Desaster. Mehr...

Das vergeudete Jahrzehnt

9/11 leitete eine Zeitenwende ein. Die USA zogen in den Krieg und verschliefen dabei, wie das eigene Land ins Hintertreffen geriet. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!