Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Phoenix aus der Asche

«The Master»: Bei den 69. Filmfestspielen in Venedig feiert Phoenix sein Comeback. (September 2010)
Sein älterer Bruder River Phoenix, ebenfalls Schauspieler und Musiker, verstarb 1993 in Johnny Depps Club Viper Room an einer Überdosis Drogen. (Aus dem Film «I'm still here»)
Sein Filmprojekt «I'm Still Here» wirkte wie das bestürzende Dokument der fortschreitenden geistigen Zerrüttung eines Stars. Aufgezeichnet von seinem Schwager Casey Affleck.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.