Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Kurzfilm gewinnt in Tokio

Der Kurzspielfilm «Ich bin's Helmut» des Wallisers Nicolas Steiner hat am 13. Tokyo Short Film Festival den «Best Short Award» gewonnen. Jetzt winken die Oscars in Hollywood.

«Ich bin's Helmut» hat seit seiner Uraufführung an den Kurzfilmtagen Winterthur 2009, wo er ebenfalls einen Preis gewann, bereits 30 internationale Auszeichnungen an über 70 Festivals in der ganzen Welt bekommen.

Nun reiht sich auch noch der «Best Short Award» des Kurzfilm-Festivals in Tokio in die Erfolgs-Liste des Walliser Regisseurs ein. Der Preis ist mit umgerechnet 6200 Franken dotiert, hat jedoch auch längerfristige Folgen: Nicolas Steiners Kurzfilm sichert sich damit automatisch die Vornomination für den Kurzfilm-Oscar.

SDA/dj

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch