Zum Hauptinhalt springen

So sieht «Der Goalie» aus

Im Februar 2014 kommt der Film «Der Goalie bin ig» nach der Vorlage von Pedro Lenz in die Deutschschweizer Kinos. Der Trailer zum Film.

Der «Goalie», ein Süchtiger aus einem Dorf im Mittelland, erzählt in Berndeutsch von seiner Lebenswelt in den 80er-Jahren. Seine Sicht auf die Umgebung ist getrübt vom Wunsch, sein bisheriges Leben schönzureden. Nach einer Gefängnisstrafe versucht er wieder im Alltag Fuss zu fassen, findet eine Gelegenheitsarbeit, verliebt sich in eine Serviererin und reist mit der Angebeteten nach Spanien und trotzdem holen ihn die alten Geschichten immer wieder ein.

Die Vorlage für den Film geliefert hat der Langenthaler Mundart-Autor Pedro Lenz. Im Film, der am 6. Februar in die Deutschweizer Kinos kommt, spielt Marcus Signer die Hauptrolle. Als Regisseurin fungiert Sabine Boss (Ernstfall in Havanna) und produziert wurde er von C-Films Zürich und Carac Film Bern.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch