Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spektakulärer Fund im Kino

«Die Versuchung des heiligen Antonius», heisst der Titel dieses italienischen Films aus dem Jahre 1911. Klingt vielversprechend.(Grösse: 98 x 140 cm, Druck: Pecco, Torino)
Dramatischen Stoff behandelt der dänische Film «Aeren Tabt Alt Tabt» oder zu deutsch: «Die Ehre verloren – Alles verloren». 1907 kam der Streifen von Viggo Larsen in die Lichtspielhäuser. (Grösse: 71 x 89 Zentimeter, Druck: Adolph Friedländer, Hamburg)
Ein «grosses Volks-Schauspiel in 6 Akten» versprach das Programm vom 16. bis 23. Oktober 1913: «I Due Sergenti» beziehungsweise «Die zwei Sergeanten vom Sanitätscordon von Port Vandré». (Grösse: 64 x 94 Zentimeter)
1 / 12

Grund des Versteckens unklar