Zum Hauptinhalt springen

Tony Curtis ist tot

Der «Some Like It Hot»-Star ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Der Vater von Jamie Lee Curtis hatte ein turbulentes Leben geführt.

Hollywood-Star Tony Curtis ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 85 Jahren am Mittwochabend in seinem Haus in Henderson nahe Las Vegas im US-Staat Nevada. Seine Frau Jill Vandenberg sei bei ihm gewesen, sagte der Sprecher der Familie, Preston Ahearn. Curtis' Kollege Roger Moore reagierte betroffen: «Er war ein ausgezeichneter Schauspieler. Ich werde ihn vermissen.»

Curtis wurde weltberühmt unter anderem mit der Komödie «Some Like it Hot» (1959) von Billy Wilder in der er an der Seite von Marilyn Monroe und Jack Lemmon als mittelloser Musiker auf der Flucht vor Killern brillierte. Für «Flucht in Ketten» (1958) war er für den Oscar nominiert. Einen grossen Erfolg landete Curtis Anfang der 70er Jahre auch an der Seite des früheren James-Bond-Darstellers Moore mit der Fernsehkrimiserie «Die 2». Sein ehemaliger Filmpartner sagte: «Es hat grossen Spass gemacht, mit ihm zu arbeiten, er hatte einen grossartigen Sinn für Humor und konnte wunderbar improvisieren.» Sie hätten eine wunderbare Zeit zusammen gehabt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.