Zum Hauptinhalt springen

Von Almodóvar bis Carla Bruni

Die 64. Filmfestspiele von Cannes beginnen heute Abend mit Woody Allen. Und mit Frauen im Rennen.

Vorbei mit der Ruhe: Heute Abend beginnen in Cannes die 64. Filmfestspiele.
Vorbei mit der Ruhe: Heute Abend beginnen in Cannes die 64. Filmfestspiele.
Keystone

Heute Abend an der Croisette schlägt es «Mitternacht in Paris». So heisst der neue Film von Woody Allen, der heute die 64. Filmfestspiele in Cannes eröffnet. Und die grosse Frage wird lauten: Wie lange spielt SIE mit? Denn «Midnight in Paris» ist der Film mit Präsidentengattin Carla Bruni in einer Nebenrolle. Weniger freudig dürfte das Ehepaar Sarkozy einer anderen Premiere entgegenblicken: Der französische Spielfilm «La conquête», der ausser Konkurrenz in Cannes läuft, schildert Nicolas Sarkozys Weg an die Macht, bis zum Ende seiner Ehe mit Cécilia.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.