Zum Hauptinhalt springen

Winnetou wird neu verfilmt

Karl Mays Klassiker Winnetou wird noch einmal verfilmt. Dieses Mal in den USA. Als Drehbuchautor konnte ein profilierter Kenner engagiert werden.

Wie die Zeitung «Münchner Merkur» in seiner Wochenendausgabe berichtet, will die Firma Constantin Film den Streifen auf die Leinwand bringen. «Wir haben Michael Blake, der ‹Der mit dem Wolf tanzt› geschrieben hat, als Autor engagiert», sagte Constantin-Vorstand Martin Moszkowicz. «Er ist einer der profiliertesten Kenner der Geschichte und auch der Begegnungen zwischen den europäischen Auswanderern und der Indianerstämme im amerikanischen Südwesten.»

Die Dreharbeiten sollen im kommenden Jahr in den USA beginnen. «Die Idee, den Film zu machen, gibt es schon seit zehn Jahren bei uns im Haus», sagte Moszkowicz. Das Projekt sei von dem im Januar gestorbenen Produzent Bernd Eichinger angestossen worden.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch