Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Workshop des Grauens

Die Filmikone Marlon Brando (1924–2004), dargestellt an einer Vorschau zur Versteigerung persönlicher Gegenstände ein Jahr nach seinem Tod. Mit dem Zitat: «Als ich einmal berühmt war, konnte ich nie mehr Bud Brando aus Libertyville, Illinois, sein.»
So sah Brando in der Zeit aus, als er den Workshop gab. Hier spricht er zum Publikum während eines Jubiläumskonzertes von Michael Jackson im New Yorker Madison Square Garden am 7. September 2001.
Er ist und bleibt Mister Cool: Die amerikanische National Portrait Gallery wollte rausfinden, was es bedeutet, cool zu sein. Und trug 100 Fotos von Musikern, Schauspielern und Sportlern zusammen – darunter auch diese Aufnahme von Brando aus dem Jahr 1950.
1 / 5

Angelina Jolies Vater schäumte vor Wut