Alles, nur kein Liederabend

Vincenzo Capezzuto war ein international erfolgreicher Tänzer – bis er beschloss, Sänger zu werden. Seither macht er Furore mit einer Stimme, die in keine Schublade passt. Mehr...

Das grosse Lernen

Sie wollten schon immer mal in einem Neue-Musik-Konzert auftreten? In Zürich dürfen Sie. Mehr...

Kein Geld mehr für Dissonanzen

Die Schweizer Musikzeitschrift «Dissonance» gibt nach 34 Jahren auf. Mehr...

Die Verlobten werden vergessen, der Regisseur nicht

Vor der Zürcher Premiere von Mozarts «Così fan tutte» ging es vor allem um den Hausarrest von Kirill Serebrennikov. Nun darf man seine Inszenierung feiern. Mehr...

Nach der Musik kommt die Musik

Solistisch tritt die grosse Pianistin Maria João Pires nicht mehr auf. Stattdessen spielt sie nun mit Nachwuchspianisten – derzeit in Zürich. Mehr...

Die Musik spielt in China

Reportage Nirgends boomt die klassische Musik so sehr wie im Reich der Mitte. Das hat auch das Lucerne Festival Orchestra erlebt. Mehr...

«Es kann alles ganz anders herauskommen»

Interview Paavo Järvi, der künftige Chefdirigent des Zürcher Tonhalle-Orchesters, startet die Zusammenarbeit schon jetzt – in Zürich und auf einer Asientournee. Mehr...

Die Nachtigall ist verstummt 

Mit Montserrat Caballé ist eine der grössten Opernsängerinnen des 20. Jahrhunderts gestorben.  Mehr...

Leiser als sie konnte keine

Montserrat Caballé ist 85-jährig gestorben. Ein Nachruf auf die grosse Sopranistin, deren Glück gleichzeitig ihr grösstes Problem war. Mehr...

Franz Liszts Assistent vom Zürichsee

Der Nachlass des Komponisten Joachim Raff (1822–1882) hält einige Entdeckungen bereit. Ein Besuch im Raff-Archiv in seinem Geburtsort Lachen SZ. Mehr...

Er rückt die Oper ins rechte Licht

Porträt Seit 2012 ist der Franzose Franck Evin künstlerischer Leiter der Beleuchtung am Zürcher Opernhaus. Dabei hätte er eigentlich Pianist werden wollen. Mehr...

Nüchterner Rausch

Das Zürcher Opernhaus eröffnet seine Saison mit «Die Gezeichneten» von Franz Schreker. Die Interpreten versuchen, das schwierige Stück zuzuspitzen – und flachen es eher ab. Mehr...

Fast hätte man den Sitznachbarn geküsst

Kritik Operette «Die Rache der Fledermaus» in Winterthur ist ein Spass. Und zeigt Menschen, die sich ein wenig vergessen. Mehr...

Lob der Unvernunft

Ein Wunderkind, das auch Wladimir Putin beeindruckt hat. Eine Stockhausen-Probe. Und dann noch die Berliner Philharmoniker: Das alles bringt ein Tag am Lucerne Festival. Mehr...

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.