Und zum Dessert gibt es atonalen Käse

Heinz Holliger dirigierte Zeitgenössisches zum Thema Zeit. Ein Erlebnis. Mehr...

Wenn Sänger «In Love» sind

Nirgends wird schöner geliebt als in der Oper. Und am allerschönsten dann, wenn echte Liebespaare singen. Oder doch nicht? Mehr...

Er kann alles – ausser Russisch

Der deutsche Pianist Alexander Krichel hat auch in Mathematik, Biologie und Sprachen Preise geholt. Nun kommt er in die Schweiz. Mehr...

Er suchte die musikalische Wahrheit

Michael Gielen galt als einer der wichtigsten Dirigenten der Gegenwart. Nun ist er 91-jährig gestorben. Mehr...

Pereiras Irrlauf

Analyse Die Mailänder Scala bandelt unter Intendant Alexander Pereira mit Saudiarabien an. Die Empörung ist gross und berechtigt. Mehr...

Mailänder Scala wegen Geld aus Saudiarabien in der Kritik

Opposition nennt Finanzierung «Schlag ins Gesicht in Sachen Menschenrechte». Der Leiter des Opernhauses verteidigt die Millionenpläne. Mehr...

Wie ein Bild ohne Rahmen

Die argentinische Pianistin Martha Argerich macht, was sie will. Sie tut es phänomenal. Und morgen Samstag auch in Zürich. Mehr...

Politische Signale am Opernball in Wien

Mehr als 5000 Gäste, ein Glas Sekt für zwölf Euro und mittendrin viel Prominenz: Der Wiener Opernball ist eine Veranstaltung der Extraklasse. Mehr...

Musizieren mit Cello und Tipp-Ex

Der Schweizer Cellist Walter Grimmer hat den hiesigen Musikbetrieb als Lehrer und Interpret entscheidend mitgeprägt. Nun feiert er seinen 80. Geburtstag mit einer Konzertserie. Mehr...

Ausnahmemusiker Previn ist tot

Er feierte riesige Erfolge als Komponist, Dirigent und Pianist. Jetzt ist André Previn im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr...

Dirigenten unerwünscht

In Paris wird ein Dirigierwettbewerb lanciert, zu dem nur Frauen zugelassen sind. Mehr...

Die Mutter wild, der Onkel ein Nazi

Kritik Das Buch «Meine Familie» von Dirigent Nikolaus Harnoncourt war eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Drei Jahre nach seinem Tod kann man es nun doch lesen – zum Glück. Mehr...

Aus Grau wurde Gold

Die Vorher-Nachher-Bilder zeigen: Das restaurierte Genfer Grand Théâtre ist so prächtig, wie es seit Jahrzehnten nicht mehr war. Mehr...

Schauen, hören, kichern

In György Ligetis «Le grand Macabre» vermasselt Nekrotzar den Weltuntergang. Und das Zürcher Opernhaus rettete die Premiere. Mehr...

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.