Anna Netrebko ist Sängerin des Jahres

Am 26. Oktober wird in München der Echo Klassik 2014 verliehen. Zu den Gewinnern gehören Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Diana Damrau. Der «Bestseller des Jahres» geht an David Garrett.

Opernsängerin Anna Netrebko.

Opernsängerin Anna Netrebko. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Diana Damrau gehören zu den Preisträgern des diesjährigen Preises Echo Klassik. Der Musikpreis wird bei einer Gala am 26. Oktober in München überreicht, wie die Veranstalter mitteilten. Der «Bestseller des Jahres» geht in diesem Jahr an David Garrett.

Anna Netrebko wird als Sängerin des Jahres geehrt, Jonas Kaufmann für die solistische Einspielung des Jahres im Bereich Gesang und Anne-Sophie Mutter mit den Berliner Philharmonikern für die Konzerteinspielung des Jahres. Diana Damrau erhält den Klassik-ohne-Grenzen-Preis.

Yannick Nézet-Séguin ist Dirigent des Jahres und das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg wird Orchester des Jahres.

Ausgezeichnet werden unter anderem auch Marc-André Hamelin, Igor Levit, Cecilia Bartoli, Teodor Currentzis, Emmanuel Pahud, Jan Vogler sowie Ensembles wie das Freiburger Barockorchester, das Alliage Quintett oder Neo Barock.

Insgesamt gibt es 45 Preisträger in 22 Kategorien. Der Musikpreis wird in diesem Jahr zum 21. Mal verliehen. «Mit dem Echo Klassik ehren wir nationale und internationale Weltstars ebenso wie junge, vielversprechende Talente für ihr unermüdliches Streben nach musikalischer Perfektion», sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, Florian Drücke. (sda)

Erstellt: 26.08.2014, 13:45 Uhr

Artikel zum Thema

Da helfen nicht einmal Netrebko und Domingo

Der neue« Trovatore» bei den Salzburger Festspielen ist mit Anna Netrebko und Placido Domingo prominent besetzt. Allein, es nützt nichts, die Aufführung ist nicht zu retten. Mehr...

Netrebko sagt Luzerner Konzert ab

Aus gesundheitlichen Gründen kann die Operndiva am Sonntag nicht im Luzerner KKL auftreten. Mehr...

Boulevard, da bin ich wieder!

Analyse Ein paar Jahre lang hat Opernstar Anna Netrebko vor allem gesungen. Jetzt redet sie wieder – über alles, auf allen Kanälen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Die Welt in Bildern

Umstrittene Staatsoberhäupter: Bewohner von Pyongyang verneigen sich zu Ehren des siebten Todestags des nordkoreanischen Dikdators Kim Il Sung vor seiner Statue und deren seines Nachfolgers Kim Jong Il. (17. Dezember 2018)
(Bild: KIM Won Jin) Mehr...