Zum Hauptinhalt springen

Und dann tanzen sie den Hitlergruss

Die Hakenkreuzfahne passt farblich perfekt zum Interieur. Foto: Toni Suter
Grosse Liebe, grosse Missverständnisse: Arabella (Julia Kleiter, die in der Premiere durch Astrid Kessler ersetzt werden musste) und Mandryka (Josef Wagner). Foto: Toni Suter

Nicht nur die Walzer sind überdreht

«Heil'ge Mutter Gottes!» Die Mutter (Judith Schmid) erfährt von der Kartenleserin (Irène Friedli) nicht nur Erfreuliches. Foto: Toni Suter

Ein emanzipatorischer Akt