Zum Hauptinhalt springen

Yannick Nezet-Seguin übernimmt die «Met»

Der kanadische Dirigent ist zum neuen Musikdirektor der New Yorker Metropolitan Opera ernannt worden.

Offiziell erst 2020 im Amt: Yannick Nezet-Seguin, hier mit dem Philadelphia Orchestra in Dresden. (24. Mai 2015)
Offiziell erst 2020 im Amt: Yannick Nezet-Seguin, hier mit dem Philadelphia Orchestra in Dresden. (24. Mai 2015)
Keystone

Der 41-Jährige folgt damit James Levine nach, der 40 Jahre an der künstlerischen Spitze der Oper gestanden hatte. Nezet-Seguin, unter anderem durch seinen Einsatz bei den Salzburger Festspielen auch in Europa bekannt, wird seinen neuen Job kommende Saison antreten.

Allerdings wird der Kanadier zunächst den Titel eines designierten Musikdirektors tragen und erst ab der Spielzeit 2020/21 offiziell das Amt bekleiden. Dies teilte die Met am Donnerstag in einer Aussendung mit.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch