Foto von Robert Frank erzielt neuen Auktionsrekord

663'750 Dollar Erlös brachte der Verkauf des Fotos «Trolley – New Orleans». Die Aufnahme des in Zürich geborenen Amerikaners zeigt die USA zur Zeit der Rassentrennung.

Klare Rassentrennung: Das Bild «Trolley - New Orleans» von Robert Frank.

Klare Rassentrennung: Das Bild «Trolley - New Orleans» von Robert Frank.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mehr als eine halbe Million Franken für ein Foto: Das Bild «Trolley - New Orleans» von Robert Frank ist in New York für 663'750 Dollar (622'531 Franken) versteigert worden. Das sei ein Auktionsrekord für den 1924 in Zürich geborenen US-Bürger, teilte das Auktionshaus Christie's heute mit.

Erwartet hatten die Kunsthändler etwa 500'000 Dollar. Das gleiche Motiv hatte vor gut fünf Jahren schon einmal einen Auktionsrekord aufgestellt. Damals war es für gut 620'000 Dollar versteigert worden.

Die USA im Jahr 1955

Die jetzige Fassung ist aber grösser und wurde von Frank selbst entwickelt. Sie zeigt eine Alltagsszene im Süden der USA im Jahre 1955: Mehrere Menschen sitzen in einer Strassenbahn – die Weissen vorn, die Schwarzen hinten.

Das Bild war Teil von Franks Serie «The Americans», mit dem der in die USA ausgewanderte Schweizer Ende der Fünfzigerjahre berühmt wurde. Gekauft hat es ein privater Sammler aus den USA. Frank war als Sohn eines ausgebürgerten deutschen Juden in Zürich zur Welt gekommen und hatte erst 1945 die schweizerische Staatsbürgerschaft erhalten. 1963 wurde er US-Bürger. (mrs/sda)

Erstellt: 06.04.2013, 17:36 Uhr

Artikel zum Thema

«Eine Billigkamera rettete mein Leben»

Interview Joseph Rodriguez war heroinsüchtig, als er mit 20 zum zweiten Mal aus dem Gefängnis kam. Durch die Fotografie fand er seine Sprache. Damit erzählt er Geschichten von Aussenseitern – zurzeit in Köln. Mehr...

Zwischen Opernhaus und Stahlfabrik

Der Schweizer Fotograf Kurt Blum machte Reportagen, Porträts und Industriefotografie. Die Fotostiftung Schweiz in Winterthur widmet ihm eine Ausstellung. Mehr...

Hinter den Kulissen der Fotografie

Was steckt hinter jenen Fotografien, die seit Jahrzehnten unser Bild der Welt mitprägen? Ein opulenter Bildband gibt Einblick in die Arbeit der Magnum-Fotografen – und zeigt Weltgeschichte: eine Sensation. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Die Welt in Bildern

Spiel zwischen Mauern: Palästinensische Buben spielen in einem verlassenen Gebäude in Gaza Stadt. (21.Juni 2018)
(Bild: Mohammed Salem) Mehr...