Startschuss für die documenta 13 in Kassel

Kassel verwandelt sich ab morgen Samstag wie alle fünf Jahre wieder in die wichtigste Pilgerstätte für zeitgenössische Kunst.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zur Eröffnung der documenta 13 unter der künstlerischen Leitung von Carolyn Christov-Bakargiev kommen auch Bundespräsident Joachim Gauck, Kulturstaatsminister Bernd Neumann und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier. 100 Tage lang stellen knapp 300 Teilnehmer ihre Arbeiten aus, neben Künstlern sind bei der diesjährigen Kunstschau auch Wissenschaftler vertreten.

Wichtige Ausstellungsorte sind das Fridericianum, die documenta-Halle, die Karlsaue und der Hauptbahnhof. Dazu kommen unter anderem das Ottoneum, die Neue Galerie, die Orangerie, das Ständehaus, das Gloria Kino und das Brüder Grimm Museum. 2007 kamen rund 750.000 Besucher zur documenta 12, in diesem Jahr werden ebenso viele erwartet.

(dapd)

Erstellt: 08.06.2012, 16:49 Uhr

Artikel zum Thema

«Es mag Kunst sein oder nicht»

Am Samstag startet die Documenta 13. Heute wurde die definitive Künstlerliste veröffentlicht. Ein Rück- und Überblick über die wichtigste Kunstausstellung der Welt. Mehr...

Verschärfte Kritik an Documenta-Chefin

Der Künstler Gregor Schneider hat seine Kritik an «Zensur»-Versuchen der Documenta-Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev bekräftigt. Mehr...

Kapitalismuskritische Documenta

Rund fünf Wochen vor der Eröffnung hat die künstlerische Leiterin der diesjährigen Kasseler Documenta ihre Pläne präzisiert . Mehr...

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Familienvater und Alkoholiker

Sweet Home Best of: 15 grosse Ideen für kleine Wohnungen

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Zwei hungrige Mäuler: Zwei wilde Esel auf Zypern stürzen sich auf eine Karotte, die ihnen ein Autofahrer hinhält (3. August 2017).
(Bild: Yiannis Kourtoglou) Mehr...