Von welchem Künstler stammt dieses Werk?

Wir präsentieren jede Woche einen Kulturschnipsel. Erkennen Sie, was dahintersteckt?

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit Kultur lässt sich gut angeben – auch wenn man ein Werk oder einen Künstler gar nicht richtig kennt. Wir drehen den Spiess um: Erkennen Sie anhand des Schnipsels, um welchen Text, Film, Song oder welches Kunstwerk es sich handelt?

Vorschläge bitte unten in der Kommentarspalte eintragen. Um den Rätselspass zu bewahren, schalten wir die Antworten erst in ein paar Tagen online. Die Lösung wird jeweils nach einer Woche mit der neuen Aufgabe zusammen bekannt gegeben.

Die Lösung der letzten Woche: Der kurze Song-Schnipsel stammt aus dem Song «Land of Confusion» der englischen Rockband Genesis. Der Song ist das dritte Lied auf dem Musikalbum Invisible Touch aus dem Jahr 1986. Bekannt wurde der Song nicht zuletzt wegen des Musikvideos – darin spielen Karikatur-Puppen aus Latex aus der damaligen britischen Fernsehshow «Spitting Image». 1988 gewann das Video den Grammy Award in der Kategorie Bestes Konzept-Musikvideo.

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 07.02.2018, 12:58 Uhr

Artikel zum Thema

Aus welchem Film ist dieser Ausschnitt?

Wir präsentieren jede Woche einen Kulturschnipsel. Erkennen Sie, was dahintersteckt? Mehr...

Aus welchem Cover ist dieser Ausschnitt?

Wir präsentieren jede Woche einen Kulturschnipsel. Erkennen Sie, was dahintersteckt? Mehr...

Aus welchem Musikvideo stammt dieser Schnipsel?

Wir präsentieren jede Woche einen Kulturschnipsel. Erkennen Sie, was dahintersteckt? Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...