Zum Hauptinhalt springen

Das Kunstwunder von Paris

In einem Auktionshaus ist eine Zeichnung aufgetaucht, die ziemlich sicher vom Renaissancemeister Leonardo da Vinci stammt.

Paulina Szczesniak
Das Martyrium des heiligen Sebastian, Skizze von Leonardo da Vinci. Foto: PD
Das Martyrium des heiligen Sebastian, Skizze von Leonardo da Vinci. Foto: PD

Es ist ein richtiges kleines Weihnachtswunder, welches das Pariser Auktionshaus Tajan gestern auf seiner Website publik gemacht hat. Und es liest sich wie ein Märchen: Da kreuzt also unlängst ein älterer Herr auf, unangemeldet und mit einer Mappe unter dem Arm. Darin: 14 Zeichnungen aus der Sammlung seines verstorbenen Vaters, die er endlich mal auf ihren Wert untersuchen lassen will. Der Experte blättert sich durch die Bilder – und entdeckt, neben der üblichen Flohmarktware, ein Original von Leonardo da Vinci.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen