Zum Hauptinhalt springen

Der Mann, der im Supermarkt ein Hühnchen erlegte

Christian Jankowski heisst der neue Kurator der Kunstschau Manifesta 11, die 2016 in Zürich stattfindet. Berühmt wurde er mit ziemlich verrückten Aktionen.

Bringt er der Manifesta 11 neuen Schwung? Der deutsche Künstler Christian Jankowski.
Bringt er der Manifesta 11 neuen Schwung? Der deutsche Künstler Christian Jankowski.
Keystone

Nun sass er also da, der Tausendsassa, dem der Ruf vorauseilt, dass er mit seinem Charme selbst hartnäckige Kunstmuffel in seine Aktionen einzubinden versteht. Mitte November wählte die in Amsterdam domizilierte Manifesta Foundation in Kooperation mit ausgesuchten Zürcher Kunstexperten – unter anderem Barbara Basting, Christoph Doswald, Martin Heller, Heike Munder und Mirjam Varadinis – Christian Jankowski zum neuen Chefkurator der Manifesta 11. Wie der deutsche Künstler seinen Job als Kurator wahrnimmt, darüber orientierte er im neu bezogenen Manifesta-Büro am Sihlquai.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.