Zum Hauptinhalt springen

Die Sehnsucht nach dem Paradies

Das Centre Paquart in Biel durchforstet die zeitgenössische Kunst nach Freude, Glück und Emotionen. Die Ausstellung «Felicità» macht aber nicht nur glücklich.

Als die Erde noch ein Paradies war: «When Life Began III» von Michael Ashcroft, Öl auf Leinwand, 2006.
Als die Erde noch ein Paradies war: «When Life Began III» von Michael Ashcroft, Öl auf Leinwand, 2006.
Galerie Lucy Mackintosh

Dem Maler Philip Otto Runge galt Kunst als Ausdruck des Paradieses, das jeder in sich trägt. Sein Kollege Gustav Klimt hingegen hoffte, das Publikum durch Kunst zum Glück zu führen. So oder so: Die Kunst spielte beim Erlangen von Glück immer schon eine tragende Rolle. Und manchem bedeutet sie das grösste Glück von allen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.