Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Eine typisch helvetische Doppelmoral»

«Wie sich der Bund hier aus der Verantwortung zieht, ist befremdlich», sagt Andrea Raschèr. Foto: Reto Oeschger