Stichwort:: Kunst

News

«Diese Zeichnungen kenne ich aus meiner Kindheit»

Seine Kinderbücher waren auf der ganzen Welt bekannt – doch ihn selbst kennen wenige: Tony Wolf ist im Alter von 88 Jahren verstorben. Mehr...

Rockefellers Sammlung bricht alle Auktions-Rekorde

Picasso, Matisse, Bonapartes Porzellan: Die Kunstsammlung des verstorbenen US-Milliardärs hat über 800 Millionen Dollar eingebracht. Der Erlös wird vollständig gestiftet. Mehr...

Auktion könnte 1 Milliarde Dollar einbringen

Video Seit gestern wird die Kunstsammlung des verstorbenen David Rockefeller versteigert. Bereits am ersten Abend wurden mehrere Rekorde gebrochen. Mehr...

Das Kunsthaus bricht durch

Bei der Grossbaustelle des Kunsthauses Zürich ist heute ein entscheidender Durchstoss geglückt: die Verbindung zwischen Alt und Neu. Mehr...

Galerist zeigt seine Pop-Art

Bruno Bischofberger wirbt seit Jahrzehnten mit volkstümlichen Szenen. Manche sagen, er habe damit mehr erreicht als Schweiz Tourismus. In Kriens werden die Inserate nun gezeigt. Mehr...

Vorschau

Das muss man 2010 sehen

Welche Kunstausstellungen und Highlights Sie im kommenden Jahr auf keinen Fall verpassen sollten. Mehr...

Womit Schweizer Coca-Cola Konkurrenz machen wollten

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz schaut tief ins Glas: Von der legendären Trinkfreudigkeit im 16. Jahrhundert bis zu Getränkemarken, die die Welt erobern wollten. Mehr...

Interview

«Religion bleibt für viele tabu»

Interview Daniel Baumann, Direktor der Zürcher Kunsthalle, will mit den Gottesdiensten in der Ausstellung «The Church» bewusst Reibung erzeugen. Und er kritisiert Fetische in der Kunst. Mehr...

«Wir schaffen neue Kunstwerke»

Interview Sarah Kenderdine ist Professorin für digitale Museologie an der EPFL Lausanne. Die Australierin sieht in den neuesten Technologien grosse Chancen für die Museen. Mehr...

«Der Schuss ist hinten rausgegangen»

Interview Vom Selfie-Verbot im Museum of Contemporary Art in Sydney hält Pipilotti Rist nichts. Die Besucher sollen selbst entscheiden können, wie sie die Ausstellung betrachten. Mehr...

«Der Lugner is' a Wurschtel»

Interview Lotte Tobisch hat lange den Wiener Opernball organisiert – selbst geht sie aber nicht mehr hin. Wieso? Mehr...

«Ich würde mehr bezahlen, um in bemalten Zügen herumzufahren»

Video Patrick Frey unterstützt illegale Sprayer-Kunst. Im Interview sagt er, warum. Mehr...

Hintergrund

Die wirren rechten Ideen des Joseph Beuys

Hans Peter Riegel veröffentlicht eine Biografie des wohl bedeutendsten deutschen Künstlers der Nachkriegszeit - und rekonstruiert dessen Nähe zum Nationalsozialismus. Mehr...

Der erste Cyborg

Porträt Neil Harbisson sah nur in Grautönen. Dann liess er sich eine Antenne fix im Schädel implantieren. Und jetzt? Mehr...

Schwimmende Museen

Auf über 450 Kreuzfahrtschiffen reisen Kunstgegenstände im Wert von Abermillionen Franken mit. Mehr...

Fake im Museum

SonntagsZeitung Im Zentrum Paul Klee wurde ein Kunstwerk ausgestellt, das nicht echt war. Der Vorfall ist symptomatisch. Mehr...

Kunst zwischen Fun und Politik

Porträt Niemand hat mehr Macht im Kunstbetrieb als Hito Steyerl. Mehr...

Meinung

Exzessive Anständigkeit

Kommentar Kunstkritiker sollten sich weniger mit dem Leben der Künstler befassen. Mehr...

Schmiererei!

Sie wollten schon lange einmal sprayen gehen? Getrauen sich aber nicht? Dann spielen Sie das Street-Art-Game «Vandals». Mehr...

Jenseits der Klischees

Die Doppelschau von Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti in Winterthur wirkt wie ein Dialog der beiden Grossen der Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts. Mehr...

Nackt im Netz

SonntagsZeitung Junge Künstlerinnen inszenieren sich mit Vorliebe auf Instagram. Mehr...

Als alles möglich schien

Das Landesmuseum zeigt «Auf der Suche nach dem Stil – 1850 bis 1900». Eine üppige und dichte Ausstellung. Mehr...

Service

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Sagen Sie nie: «Mein Kind könnte das auch!»

Zwölf Tipps für Ihren Auftritt an der Art Basel – wie gelingt der Smalltalk und wann ist Zeit für Champagner oder eine Bratwurst. Mehr...

So buchstabiert man Kunst

Von A wie Analyse bis Z wie Zusammenprall: Die Riesenkunstsause Manifesta in ihren alphabetischen Einzelteilen. Mehr...

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher. Mehr...

So begleiten wir das Jubiläum

Exklusiv 165 Dadaisten-Steckbriefe, Videos der Morgenandachten im Dada-Haus, Kunst und Spiel auf der interaktiven Plattform «Dada Data»: Das ist das Programm von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Bildstrecken


Roadtrips durchs aufwühlende Niemandsland
Der Zürcher Fotograf PierLuigi Macor hat auf fünf USA-Reisen zwischen 2011 und 2016 Bilder geschossen, die ohne Worte wilde Geschichten erzählen.

Tages-Anzeichner
Der tägliche Comic-Streifen.




Videos


Graffiti in Zürich: Kunst oder Vandalismus?
Was Zürcher über Harald Naegelis Werke ...
Zürcher besichtigen Baustelle des Kunsthauses Am Samstag, 1. April hat die Baustelle des neuen Kunsthauses in Zürich seine Pforten ...
Razzia im Dolder Deshalb wurden im Zürcher Luxushotel Dolder rund 30 Kunstwerke konfisziert.
Mummenschanz: Erste Aufnahmen der neuen Show Nur mit Masken und Kostümen vor schwarzem Hintergrund: Nach fünf Jahren ist die ...
Künstlerin verwandelt sich in Gemälde Alexa Meade ist Teil ihrer eigenen Malerei. Sie malt sich selbst an und wird zum ...

«Diese Zeichnungen kenne ich aus meiner Kindheit»

Seine Kinderbücher waren auf der ganzen Welt bekannt – doch ihn selbst kennen wenige: Tony Wolf ist im Alter von 88 Jahren verstorben. Mehr...

Rockefellers Sammlung bricht alle Auktions-Rekorde

Picasso, Matisse, Bonapartes Porzellan: Die Kunstsammlung des verstorbenen US-Milliardärs hat über 800 Millionen Dollar eingebracht. Der Erlös wird vollständig gestiftet. Mehr...

Auktion könnte 1 Milliarde Dollar einbringen

Video Seit gestern wird die Kunstsammlung des verstorbenen David Rockefeller versteigert. Bereits am ersten Abend wurden mehrere Rekorde gebrochen. Mehr...

Das Kunsthaus bricht durch

Bei der Grossbaustelle des Kunsthauses Zürich ist heute ein entscheidender Durchstoss geglückt: die Verbindung zwischen Alt und Neu. Mehr...

Galerist zeigt seine Pop-Art

Bruno Bischofberger wirbt seit Jahrzehnten mit volkstümlichen Szenen. Manche sagen, er habe damit mehr erreicht als Schweiz Tourismus. In Kriens werden die Inserate nun gezeigt. Mehr...

Das stinkende Maschinenmonster kommt

Video Am Sechseläuten sorgt nicht nur der Böögg für grosse Knaller. Die Basler bringen einen ganz speziellen Ehrengast mit nach Zürich. Mehr...

Etappensieg vor Gericht für die Kinder von Bruno Stefanini

Alte Tagebucheinträge des dementen Immobilienkönigs sind nicht relevant im Machtkampf um die wertvolle Kunststiftung. Mehr...

Besucher beschädigt Kunstwerk in Amsterdamer Ausstellung

Am letzten Tag der Exposition kommt ein Besucher einer blauen Kugel, die an einem Bild befestigt war, zu nahe. Nun ist es ein Fall für die Versicherung. Mehr...

Hundert Jahre Herrlichkeit

Irving Penn schrieb mit seinen Fotografien Werbegeschichte. Nun hat seine Retrospektive Berlin erreicht – und ist dort sogar noch sehenswerter als in Paris und in New York. Mehr...

Zürich durchs kleine Loch gesehen

Ungewöhnlich und berauschend: Die Fotografin Andrea Good zeigt mit ihrer Lochbildkamera die Stadt, wie man sie noch nie gesehen hat. Mehr...

«Ich finde es nicht das beste Bild»

Eine Winterthurerin hat den «Swiss National Award» des weltweit grössten Fotopreises gewonnen. Zuerst glaubte sie an einen Scherz. Mehr...

Bund ignoriert neue Spur bei gestohlenem Caravaggio-Werk

SonntagsZeitung «Christi Geburt», ein berühmtes Gemälde des Barockmalers, soll 1970 an einen Schweizer Käufer veräussert worden sein. Mehr...

Wie Egon Schiele seinen Blick radikalisierte

Das Leopold-Museum in Wien zeigt anlässlich des 100. Todestags des österreichischen Malergenies eine opulente Werkschau – dabei lässt sich der Bruch in seiner Kunst drastisch erleben. Mehr...

Auszeichnung für Felix Schaads Trump-Karikatur

Felix Schaad erhält für eine Karikatur zur #MeToo-Debatte den «Nebelspalter»-Publikumspreis – und sichert sich gleich auch noch Rang 3. Mehr...

Pipilotti Rist löst in Sydney Selfie-Verbot aus

Eine Ausstellung der Schweizer Künstlerin bricht in der australischen Metropole Rekorde. Mehr...

Das muss man 2010 sehen

Welche Kunstausstellungen und Highlights Sie im kommenden Jahr auf keinen Fall verpassen sollten. Mehr...

Womit Schweizer Coca-Cola Konkurrenz machen wollten

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz schaut tief ins Glas: Von der legendären Trinkfreudigkeit im 16. Jahrhundert bis zu Getränkemarken, die die Welt erobern wollten. Mehr...

«Religion bleibt für viele tabu»

Interview Daniel Baumann, Direktor der Zürcher Kunsthalle, will mit den Gottesdiensten in der Ausstellung «The Church» bewusst Reibung erzeugen. Und er kritisiert Fetische in der Kunst. Mehr...

«Wir schaffen neue Kunstwerke»

Interview Sarah Kenderdine ist Professorin für digitale Museologie an der EPFL Lausanne. Die Australierin sieht in den neuesten Technologien grosse Chancen für die Museen. Mehr...

«Der Schuss ist hinten rausgegangen»

Interview Vom Selfie-Verbot im Museum of Contemporary Art in Sydney hält Pipilotti Rist nichts. Die Besucher sollen selbst entscheiden können, wie sie die Ausstellung betrachten. Mehr...

«Der Lugner is' a Wurschtel»

Interview Lotte Tobisch hat lange den Wiener Opernball organisiert – selbst geht sie aber nicht mehr hin. Wieso? Mehr...

«Ich würde mehr bezahlen, um in bemalten Zügen herumzufahren»

Video Patrick Frey unterstützt illegale Sprayer-Kunst. Im Interview sagt er, warum. Mehr...

«Ich halte mir die richtige Sorte vom Hals»

Burlesque-Star Dita Von Teese über Feminismus, was Donald Trump von ihr hält und wo man mit #MeToo aufpassen muss. Mehr...

«Alleinerziehend und unverheiratet zu sein – das ist die Hölle»

Interview Im Koran heisst es, Mutter zu sein, sei das Paradies. Die Künstlerin Heba Khalifa erklärt, weshalb das nicht stimmt und wie sie für mehr Gerechtigkeit kämpft. Mehr...

«Mich kann man nicht einfach kaufen»

Interview Peter Zumthor erweitert das Beyeler-Museum, plant in Los Angeles einen 600-Millionen-Bau und hat auch noch sein Atelier vergrössert. Mehr...

«Lass uns einen Planeten in die Luft sprengen»

Interview Elf Zürcher Künstler präsentieren in ihrem ersten Comic-Band ihr Alien-Universum. Mehr...

«Ich bin auf nichts stolz»

Interview Was aus Dieter Meier sonst noch hätte werden können: Der Künstler über fiktive Biografien und sein reales Lebenswerk. Mehr...

«Der ist lustiger. Von wem ist er?» – «Von Peach Weber»

Interview Komikerin und Ex-Miss Stéphanie Berger sagt, welche Witze wirklich zum Lachen sind. Mehr...

«Das kann wie eine Therapie wirken»

Interview Der belgische Kurator Chris Dercon hat die Tate Modern in London erfolgreich erneuert. Auch als Intendant der Volksbühne Berlin setzt er auf die Vermischung der Künste. Mehr...

«Ich zeige die Rückseiten»

Interview Radio- und TV-Original Hannes Hug überlistete einst einen Velodieb hinter dem Landesmuseum. Jetzt führt er Besucher durch das Haus – zu wilden Männern und toten Kindern. Mehr...

«Ich bin eine Möchtegern-Lesbe»

Interview Der englische Komiker Eddie Izzard tritt in Zürich auf. Sein Outing als Transgender gab ihm Kraft für 47 Marathonläufe. Mehr...

«Die Leute sollen das Gipfelkreuz hinterfragen»

Der Appenzeller Künstler Christian Meier sagt, weshalb er einen leuchtenden Halbmond auf dem Gipfel der Freiheit platzierte. Mehr...

Die wirren rechten Ideen des Joseph Beuys

Hans Peter Riegel veröffentlicht eine Biografie des wohl bedeutendsten deutschen Künstlers der Nachkriegszeit - und rekonstruiert dessen Nähe zum Nationalsozialismus. Mehr...

Der erste Cyborg

Porträt Neil Harbisson sah nur in Grautönen. Dann liess er sich eine Antenne fix im Schädel implantieren. Und jetzt? Mehr...

Schwimmende Museen

Auf über 450 Kreuzfahrtschiffen reisen Kunstgegenstände im Wert von Abermillionen Franken mit. Mehr...

Fake im Museum

SonntagsZeitung Im Zentrum Paul Klee wurde ein Kunstwerk ausgestellt, das nicht echt war. Der Vorfall ist symptomatisch. Mehr...

Kunst zwischen Fun und Politik

Porträt Niemand hat mehr Macht im Kunstbetrieb als Hito Steyerl. Mehr...

Der stille Hüter eines «Nazischatzes»

Porträt Die Bilder des Sammlers Cornelius Gurlitt werden in Bern gezeigt. Mehr...

Zwischen ­Küchendunst und grosser Kunst

SonntagsZeitung Der Schweizer Daniel Humm führt in New York «das beste Restaurant der Welt». Eben wurde das Eleven Madison Park komplett renoviert. Mehr...

Die mächtige Kuratorin und ihre Nebengeschäfte

Was hinter dem überraschenden Rücktritt von Beatrix Ruf als Direktorin des Stedelijk-Kunstmuseums in Amsterdam steckt. Mehr...

Zappend durchs Museum

#letsmuseeum sind schräge Führungen durch drei Zürcher Museen. Die Guides sind keine Experten, sondern Fans, und sie zeigen ihre Lieblingsobjekte. Wir waren im Kunsthaus dabei. Mehr...

Schwarz auf Weiss

Porträt Der Kurator Mark Coetzee fördert afrikanische Kunst. Mehr...

Tötungswerkzeug, Krawattennadel, Wasserpfeife

Rebellen kämpften damit für die Freiheit, Künstler ironisieren sie: die AK-47. Doch manchmal geht das popkulturelle Spiel mit dem meistverbreiteten Sturmgewehr schief. Mehr...

Die Märchentochter

Bellevue Serpentina Hagner schafft mit ihrem preisgekrönten Comic Ordnung in einer unübersichtlichen, zuweilen tragischen Familiengeschichte. Mehr...

Gewaltig steht Kalaschnikow

Porträt Der Bildhauer Salawat Scherbakow bevölkert Moskau mit Riesen. Mehr...

Sie verwaltet mehr, als sie gestaltet

Porträt Isabelle Chassot leitet seit knapp vier Jahren das Bundesamt für Kultur. Was sie durchsetzt, sorgt immer wieder für Unverständnis und Wut. Mehr...

Tänzer auf der Flucht

Porträt Mithkal Alzghair zeigt seine aus dem syrischen Bürgerkrieg geborenen Choreografien in London, Paris oder Zürich. Zu Hause allerdings fühle er sich nirgends. Mehr...

Exzessive Anständigkeit

Kommentar Kunstkritiker sollten sich weniger mit dem Leben der Künstler befassen. Mehr...

Schmiererei!

Sie wollten schon lange einmal sprayen gehen? Getrauen sich aber nicht? Dann spielen Sie das Street-Art-Game «Vandals». Mehr...

Jenseits der Klischees

Die Doppelschau von Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti in Winterthur wirkt wie ein Dialog der beiden Grossen der Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts. Mehr...

Nackt im Netz

SonntagsZeitung Junge Künstlerinnen inszenieren sich mit Vorliebe auf Instagram. Mehr...

Als alles möglich schien

Das Landesmuseum zeigt «Auf der Suche nach dem Stil – 1850 bis 1900». Eine üppige und dichte Ausstellung. Mehr...

Platz für die Kunst, Raum für den Platz

Der Erweiterungsbau des Kunsthauses hat seine maximale Höhe erreicht. Jetzt nimmt man den neuen Heimplatz wahr. Dem Namensgeber passt das offensichtlich nicht. Mehr...

Die Ästheten ballen die Faust

Die Akademie der Künste empört sich – über die Empörung um ein Gedicht. Das geht zu weit. Mehr...

Mal schauen, was passiert

Abraham Cruzvillegas aus Mexiko ist der wohl stillste Kunstsuperstar, den es gibt. Seine erste Schweizer Einzelausstellung im Kunsthaus Zürich ist ein Experiment. Mehr...

Obamas in Öl – eine Kritik zweier Porträts

Private View Der 44. US-Präsident und seine First Lady erobern die National Portrait Gallery. Und wie! Zum Blog

Schönheit ja, aber ohne Kompromisse

Georg Baselitz ist der Maler, der alles kopfüber stellt – und das Enfant terrible der deutschen Kunstlandschaft. Die Fondation Beyeler feiert seinen 80. Geburtstag nun mit einer Retrospektive. Mehr...

Lieber Kunst als ein Privatjet

Kommentar Ohne dubioses Geld wäre viel Hochkultur gar nie entstanden. Mehr...

Der Mensch als Ausstellungsobjekt

In der Schau «Extra Bodies» zeigt das Migros-Museum für Gegenwartskunst, wie lebendige Menschen Teil der Kunst wurden – als Model oder Flüchtling. Mehr...

Das Preisschild trübt den Blick

Kommentar Warum wir dem teuersten Bild der Welt mit mehr ­Coolness begegnen sollten. Mehr...

Leibesvisionen – Rubens und seine Vorbilder

Eine grossartige Schau in Wien zeigt, wie Peter Paul Rubens in seinen barocken Meisterwerken seine künstlerischen Vorbilder zitiert hat. Mehr...

Damen mit Hintergedanken

Eine Frau nackt darzustellen, war im Mittelalter nur mit moralischer Botschaft erlaubt. Die Ausstellung «Weibsbilder» im Kunstmuseum Basel zeigt 100 dieser Damen. Eine Auswahl von 4. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Sagen Sie nie: «Mein Kind könnte das auch!»

Zwölf Tipps für Ihren Auftritt an der Art Basel – wie gelingt der Smalltalk und wann ist Zeit für Champagner oder eine Bratwurst. Mehr...

So buchstabiert man Kunst

Von A wie Analyse bis Z wie Zusammenprall: Die Riesenkunstsause Manifesta in ihren alphabetischen Einzelteilen. Mehr...

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher. Mehr...

So begleiten wir das Jubiläum

Exklusiv 165 Dadaisten-Steckbriefe, Videos der Morgenandachten im Dada-Haus, Kunst und Spiel auf der interaktiven Plattform «Dada Data»: Das ist das Programm von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

100 Jahre Dada

Wie die Kunstwelt von Zürich aus verändert wurde. Mehr...

Guckkasten der Realität

Tagesanzeiger.ch/Newsnet blickt auf ein Jahr mit vielen multimedialen Höhepunkten zurück. Die attraktiven Tonbildschauen «Soundslides» sind nun ab Freitag auch an der renommierten Werkschau «Photo 15» in Zürich zu sehen. Mehr...

Das sind die wichtigsten Schweizer Künstler

Skandale sind bekanntlich gut für die Karriere: Christoph Büchel, der mit einer Swingerclub-Installation für Furore sorgte, ist im «Bilanz»-Rating der 50 wichtigsten Schweizer Künstler aufgestiegen. Mehr...

Die beste Schweizer Kunst des Jahrzehnts

Serie «Die Nuller-Jahre»: Welche Schweizer Künstler haben in den Nuller Jahren am meisten überzeugt? Rist? Hirschhorn? Fischer? Wir präsentieren unsere zehn Favoriten. Mehr...

Roadtrips durchs aufwühlende Niemandsland
Der Zürcher Fotograf PierLuigi Macor hat auf fünf USA-Reisen zwischen 2011 und 2016 Bilder geschossen, die ohne Worte wilde Geschichten erzählen.

Tages-Anzeichner
Der tägliche Comic-Streifen.


Eine Menagerie aus Stein
Nicht nur Zürich und Langnau am Albis haben einen Zoo, auch in Attikon bei Wiesendangen gibt es einen Tiergarten, aus dem wir mit dieser Postkarte grüssen.

Zollbehörde schreitet im Dolder ein
Am Dienstagmorgen, 7. März 2017, haben Fahnder des Zolls mehrere Bilder im Luxushotel beschlagnahmt.


Er malte für Zürich Bären und Blumentöpfe
Der Kunstmaler Heinz Blum ist gestorben. Er war sich als Künstler nie zu fein für die volksnahe Kunst.

Er nennt die Stahlkolosse «Kerli»
Der Zürcher Bildhauer Heinz Niederer zügelt mit seinen Eisenskulpturen dauerhaft ins Emma-Kunz-Zentrum.


Tumult auf dem Münsterhof
Am Zürcher Mittelaltermarkt mischen sich Herolde, Hexen und falsche Propheten unters Volk.

Spritzen für barocke Fresken
Die Malereien auf dem Friedhof des Klosters Fahr sind von Regen und Hagelschlag beschädigt.


Der galaktische Senat stellt sich vor
Elf Zürcher Künstler präsentieren ihr Alien-Universum in ihrem ersten Comic-Band.

Der Sprayer von Zürich wird wieder aktiv
Harald Naegeli hat Pläne für die Grossmünster-Türme. Er möchte im Innern einen Totentanz der Fische anbringen.


Graffiti in Zürich: Kunst oder Vandalismus?
Was Zürcher über Harald Naegelis Werke ...
Zürcher besichtigen Baustelle des Kunsthauses Am Samstag, 1. April hat die Baustelle des neuen Kunsthauses in Zürich seine Pforten ...
Razzia im Dolder Deshalb wurden im Zürcher Luxushotel Dolder rund 30 Kunstwerke konfisziert.
Mummenschanz: Erste Aufnahmen der neuen Show Nur mit Masken und Kostümen vor schwarzem Hintergrund: Nach fünf Jahren ist die ...
Künstlerin verwandelt sich in Gemälde Alexa Meade ist Teil ihrer eigenen Malerei. Sie malt sich selbst an und wird zum ...
Der Abtransport des Manifesta-Pavillons im Zeitraffer Hier werden rund 100 Tonnen Stahl und 70 Tonnen Käferholz über den Zürichsee ...
Klo aus purem Gold für Museumsbesucher Das neuste Ausstellungsstück des New Yorker Guggenheim-Museums ist eine voll funktionsfähige ...
Gelähmte Frau fährt mit Rollstuhl über See Im Rahmen der Kunstausstellung Manifesta rollte die Paralympics-Goldmedaillen-Gewinnerin ...
Filmrarität: Beatles beim Blödeln In Australien sind bislang unbekannte private Filmaufnahmen der jungen Beatles aufgetaucht.
Chanel Marie Knie stiehlt allen die Schau Die fünfjährige Artistin avancierte in den letzten zwei Jahren zum Publikumsliebling. ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.