Stichwort:: Kunst

News

Künstler demontiert Gedenktafel – kein Geld vom Kanton

Roland Roos muss bis auf weiteres auf einen Kantonsbeitrag aus Zürich verzichten. Grund ist eine illegale Kunstaktion im Wallis. Mehr...

Den Körper entlang denken

Aktualität inspiriert sie ebenso wie Geschlechterrollen oder die eigenen Wurzeln: Die 44-jährige Zürcher Performerin Alexandra Bachzetsis erhält den Kunstpreis der Stadt Zürich. Mehr...

Nackt-Aktion: «Nur die Männer mit den Kameras finde ich widerlich»

Video Die ersten Nackt-Künstlerinnen tummeln sich auf der Brücke beim Zürcher Rathaus. Was soll das? Mehr...

Wo das neue Kunsthaus entsteht, lag früher ein stinkender Badesee

Das Zürcher «Wolfbachbassin» war bloss einen Meter tief und enthielt Abwässer aus Hottingen. Wird es eine Neuauflage geben? Mehr...

Die zwei Gesichter des Mario Fehr

Der SP-Regierungsrat hat einen Entwurf seines Porträts für die kantonale Ahnengalerie veröffentlicht. Er erntet amüsierte Kommentare. Mehr...

Vorschau

Das muss man 2010 sehen

Welche Kunstausstellungen und Highlights Sie im kommenden Jahr auf keinen Fall verpassen sollten. Mehr...

Womit Schweizer Coca-Cola Konkurrenz machen wollten

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz schaut tief ins Glas: Von der legendären Trinkfreudigkeit im 16. Jahrhundert bis zu Getränkemarken, die die Welt erobern wollten. Mehr...

Interview

«Der nackte Körper soll weniger Aufsehen erregen»

Für das «Body and Freedom Festival» strömen diese Woche Nacktkünstler nach Zürich. Initiant Thomas Zollinger sagt, was er mit der Nacktkunst erreichen will. Mehr...

«Es macht mir Angst, und dann machen wir Songs daraus»

Interview Mike Egger und Demian Jakob von der Band Jeans for Jesus erfinden den Schweizer Pop neu. Niemand denkt radikaler über die Liebe nach. Mehr...

«Wir haben ja noch gar nicht über Sex gesprochen!»

SonntagsZeitung Marina Abramovic über alles, was im Leben wichtig ist. Und warum sich die Performance-Künstlerin einen «grossartigen Tod» wünscht. Mehr...

«Die Art Basel hat 2,7 Millionen Follower»

Interview Marc Spiegler, Direktor der grössten Kunstmesse der Welt, will über Social Media eine neue Generation von Kunstliebhabern aufbauen. Mehr...

«Religion bleibt für viele tabu»

Interview Daniel Baumann, Direktor der Zürcher Kunsthalle, will mit den Gottesdiensten in der Ausstellung «The Church» bewusst Reibung erzeugen. Und er kritisiert Fetische in der Kunst. Mehr...

Hintergrund

Mitten in der Wildnis malt sie ein Bild nach dem anderen

Reportage Künstlerin Vivian Suter blieb 1982 auf einer Reise in Guatemala im Dschungel hängen. Fast wäre sie verarmt – doch dann wurde sie berühmt. Mehr...

Meisterwerke mit Irritationspotenzial

SonntagsZeitung Die Fondation Beyeler zeigt eine Retrospektive des Malers Balthus – mitten in der Kontroverse, was in der Kunst erlaubt sein soll und was nicht. Mehr...

Das Erbe einer Zürcher Beizerlegende wird versteigert

Bauschänzli-Chefin Stéphanie Portmann interessiert sich nicht für Kunst. Deshalb kommen die Anker- und Hodler-Bilder ihres Grossvaters Fred Tschanz unter den Hammer. Mehr...

Sie steckt hinter dem Sujet von 2018

Ona Sadkowsky hat das Sujet der Street Parade entworfen. Die Zürcherin ist mit dem Event und der Malerei aufgewachsen. Ihr Motiv hatte sie längst im Kopf. Mehr...

Hier halten Kinder inne

Mal tanzt Schneewittchen, mal fährt ein Zügli, mal singen Vögel: Alle paar Monate kreiert Rolf Huber für das Bodenfenster seines Seebacher Hauses eine Installation. Mehr...

Meinung

St. Gallens Ruf ist beschädigt

Analyse Die Stadt hat sich eine Posse bei der Vergabe ihres Kulturpreises geleistet. Mehr...

Exzessive Anständigkeit

Kommentar Kunstkritiker sollten sich weniger mit dem Leben der Künstler befassen. Mehr...

Schmiererei!

Sie wollten schon lange einmal sprayen gehen? Getrauen sich aber nicht? Dann spielen Sie das Street-Art-Game «Vandals». Mehr...

Jenseits der Klischees

Die Doppelschau von Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti in Winterthur wirkt wie ein Dialog der beiden Grossen der Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts. Mehr...

Nackt im Netz

SonntagsZeitung Junge Künstlerinnen inszenieren sich mit Vorliebe auf Instagram. Mehr...

Service

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Sagen Sie nie: «Mein Kind könnte das auch!»

Zwölf Tipps für Ihren Auftritt an der Art Basel – wie gelingt der Smalltalk und wann ist Zeit für Champagner oder eine Bratwurst. Mehr...

So buchstabiert man Kunst

Von A wie Analyse bis Z wie Zusammenprall: Die Riesenkunstsause Manifesta in ihren alphabetischen Einzelteilen. Mehr...

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher. Mehr...

So begleiten wir das Jubiläum

Exklusiv 165 Dadaisten-Steckbriefe, Videos der Morgenandachten im Dada-Haus, Kunst und Spiel auf der interaktiven Plattform «Dada Data»: Das ist das Programm von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Bildstrecken


Der aus Filz bestückte Lebensmittelladen
Die britische Künstlerin Lucy Sparrow eröffnete vor wenigen Tagen, bereits die dritte Ausstellung "Sparrow Mart" - der Supermarkt zum Kuscheln.

Zollbehörde schreitet im Dolder ein
Am Dienstagmorgen, 7. März 2017, haben Fahnder des Zolls mehrere Bilder im Luxushotel beschlagnahmt.




Videos


Graffiti in Zürich: Kunst oder Vandalismus?
Was Zürcher über Harald Naegelis Werke ...
Zürcher besichtigen Baustelle des Kunsthauses Am Samstag, 1. April hat die Baustelle des neuen Kunsthauses in Zürich seine Pforten ...
Razzia im Dolder Deshalb wurden im Zürcher Luxushotel Dolder rund 30 Kunstwerke konfisziert.
Mummenschanz: Erste Aufnahmen der neuen Show Nur mit Masken und Kostümen vor schwarzem Hintergrund: Nach fünf Jahren ist die ...
Künstlerin verwandelt sich in Gemälde Alexa Meade ist Teil ihrer eigenen Malerei. Sie malt sich selbst an und wird zum ...

Künstler demontiert Gedenktafel – kein Geld vom Kanton

Roland Roos muss bis auf weiteres auf einen Kantonsbeitrag aus Zürich verzichten. Grund ist eine illegale Kunstaktion im Wallis. Mehr...

Den Körper entlang denken

Aktualität inspiriert sie ebenso wie Geschlechterrollen oder die eigenen Wurzeln: Die 44-jährige Zürcher Performerin Alexandra Bachzetsis erhält den Kunstpreis der Stadt Zürich. Mehr...

Nackt-Aktion: «Nur die Männer mit den Kameras finde ich widerlich»

Video Die ersten Nackt-Künstlerinnen tummeln sich auf der Brücke beim Zürcher Rathaus. Was soll das? Mehr...

Wo das neue Kunsthaus entsteht, lag früher ein stinkender Badesee

Das Zürcher «Wolfbachbassin» war bloss einen Meter tief und enthielt Abwässer aus Hottingen. Wird es eine Neuauflage geben? Mehr...

Die zwei Gesichter des Mario Fehr

Der SP-Regierungsrat hat einen Entwurf seines Porträts für die kantonale Ahnengalerie veröffentlicht. Er erntet amüsierte Kommentare. Mehr...

«Pokémon» für Kulturliebhaber

Im Bergell ist der erste multimediale Kulturwanderweg der Schweiz entstanden. Er widmet sich dem Leben und Schaffen der Künstlerfamilie Giacometti – eine wichtige Rolle spielt dabei die Bergidylle. Mehr...

Schweizer Künstler zieht gegen GM vor Gericht

Der Schweizer Sprayer Smash 137 klagt gegen General Motors, die sein Wandgemälde für einen Werbespot nutzt. Unterliegt er vor Gericht, hat das Auswirkungen für alle US-Graffiti-Künstler. Mehr...

Fotograf Saied stirbt in syrischer Haft

Mit seinem Foto des Pianisten Aeham Ahmad war der 27-jährige palästinensische Fotograf Niraz Saied weltbekannt geworden. Mehr...

Das Handy klingelt vom Kirchturm

Video Statt Glockenschlägen erschallt in den nächsten zwei Wochen ein Klingelton von der Luzerner Peterskapelle. Mehr...

Malerische Berge

Landschaft fasziniert immer. Erst recht in der Winterthurer Ausstellung «Dutch Mountains». Sie zeigt, wie niederländische und schweizerische Künstler die Gebirgsmalerei entwickelten. Mehr...

Ein einziger Albtraum

Das Zürcher Museum Rietberg widmet sich in einer eindringlichen Ausstellung allen möglichen Monstern und Dämonen. Mehr...

Der scheinbare Nonkonformist war auch Kurator der Grossindustrie

Die Berner Kunsthalle erinnert mit zwei Ausstellungen an Harald Szeemann und seinen Grossvater. Mehr...

«Make Art Great Again»

Video Ein Bündner Verein widmet Trumps Tweets ein Buch. Das Kunstprojekt verfolgt zugleich eine politische Agenda. Mehr...

Jetzt fliessen in Basel wieder die Millionen

Was an der Art Basel auffällt: Kunst von Frauen erzielt endlich gleich hohe Preise wie die von Männern. Zugleich werden die Galeristen vorsichtiger. Mehr...

Galerist informierte Art Basel nicht über Millionenbusse

Pikant: Mathias Rastorfer von der Galerie Gmurzynska hat auch am Verhaltenskodex im Kunsthandel mitgearbeitet. Mehr...

Das muss man 2010 sehen

Welche Kunstausstellungen und Highlights Sie im kommenden Jahr auf keinen Fall verpassen sollten. Mehr...

Womit Schweizer Coca-Cola Konkurrenz machen wollten

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz schaut tief ins Glas: Von der legendären Trinkfreudigkeit im 16. Jahrhundert bis zu Getränkemarken, die die Welt erobern wollten. Mehr...

«Der nackte Körper soll weniger Aufsehen erregen»

Für das «Body and Freedom Festival» strömen diese Woche Nacktkünstler nach Zürich. Initiant Thomas Zollinger sagt, was er mit der Nacktkunst erreichen will. Mehr...

«Es macht mir Angst, und dann machen wir Songs daraus»

Interview Mike Egger und Demian Jakob von der Band Jeans for Jesus erfinden den Schweizer Pop neu. Niemand denkt radikaler über die Liebe nach. Mehr...

«Wir haben ja noch gar nicht über Sex gesprochen!»

SonntagsZeitung Marina Abramovic über alles, was im Leben wichtig ist. Und warum sich die Performance-Künstlerin einen «grossartigen Tod» wünscht. Mehr...

«Die Art Basel hat 2,7 Millionen Follower»

Interview Marc Spiegler, Direktor der grössten Kunstmesse der Welt, will über Social Media eine neue Generation von Kunstliebhabern aufbauen. Mehr...

«Religion bleibt für viele tabu»

Interview Daniel Baumann, Direktor der Zürcher Kunsthalle, will mit den Gottesdiensten in der Ausstellung «The Church» bewusst Reibung erzeugen. Und er kritisiert Fetische in der Kunst. Mehr...

«Wir schaffen neue Kunstwerke»

Interview Sarah Kenderdine ist Professorin für digitale Museologie an der EPFL Lausanne. Die Australierin sieht in den neuesten Technologien grosse Chancen für die Museen. Mehr...

«Der Schuss ist hinten rausgegangen»

Interview Vom Selfie-Verbot im Museum of Contemporary Art in Sydney hält Pipilotti Rist nichts. Die Besucher sollen selbst entscheiden können, wie sie die Ausstellung betrachten. Mehr...

«Der Lugner is' a Wurschtel»

Interview Lotte Tobisch hat lange den Wiener Opernball organisiert – selbst geht sie aber nicht mehr hin. Wieso? Mehr...

«Ich würde mehr bezahlen, um in bemalten Zügen herumzufahren»

Video Patrick Frey unterstützt illegale Sprayer-Kunst. Im Interview sagt er, warum. Mehr...

«Ich halte mir die richtige Sorte vom Hals»

Burlesque-Star Dita Von Teese über Feminismus, was Donald Trump von ihr hält und wo man mit #MeToo aufpassen muss. Mehr...

«Alleinerziehend und unverheiratet zu sein – das ist die Hölle»

Interview Im Koran heisst es, Mutter zu sein, sei das Paradies. Die Künstlerin Heba Khalifa erklärt, weshalb das nicht stimmt und wie sie für mehr Gerechtigkeit kämpft. Mehr...

«Mich kann man nicht einfach kaufen»

Interview Peter Zumthor erweitert das Beyeler-Museum, plant in Los Angeles einen 600-Millionen-Bau und hat auch noch sein Atelier vergrössert. Mehr...

«Lass uns einen Planeten in die Luft sprengen»

Interview Elf Zürcher Künstler präsentieren in ihrem ersten Comic-Band ihr Alien-Universum. Mehr...

«Ich bin auf nichts stolz»

Interview Was aus Dieter Meier sonst noch hätte werden können: Der Künstler über fiktive Biografien und sein reales Lebenswerk. Mehr...

«Der ist lustiger. Von wem ist er?» – «Von Peach Weber»

Interview Komikerin und Ex-Miss Stéphanie Berger sagt, welche Witze wirklich zum Lachen sind. Mehr...

Mitten in der Wildnis malt sie ein Bild nach dem anderen

Reportage Künstlerin Vivian Suter blieb 1982 auf einer Reise in Guatemala im Dschungel hängen. Fast wäre sie verarmt – doch dann wurde sie berühmt. Mehr...

Meisterwerke mit Irritationspotenzial

SonntagsZeitung Die Fondation Beyeler zeigt eine Retrospektive des Malers Balthus – mitten in der Kontroverse, was in der Kunst erlaubt sein soll und was nicht. Mehr...

Das Erbe einer Zürcher Beizerlegende wird versteigert

Bauschänzli-Chefin Stéphanie Portmann interessiert sich nicht für Kunst. Deshalb kommen die Anker- und Hodler-Bilder ihres Grossvaters Fred Tschanz unter den Hammer. Mehr...

Sie steckt hinter dem Sujet von 2018

Ona Sadkowsky hat das Sujet der Street Parade entworfen. Die Zürcherin ist mit dem Event und der Malerei aufgewachsen. Ihr Motiv hatte sie längst im Kopf. Mehr...

Hier halten Kinder inne

Mal tanzt Schneewittchen, mal fährt ein Zügli, mal singen Vögel: Alle paar Monate kreiert Rolf Huber für das Bodenfenster seines Seebacher Hauses eine Installation. Mehr...

Poesie aus den Tiefen des Internets

Zum Glück langweilt sich der US-Amerikaner Doug Battenhausen. Denn so hat er Zeit, das Internet nach vergessenen Bildern zu durchforsten. Mehr...

Die Ikonenmalerin, die selbst zur Ikone wurde

Als Künstlerin galt sie als Wunderkind, als Femen-Aktivistin zog sie die Aufmerksamkeit auf sich - auch die der Repressionsorgane. Nun ist Oksana Schatschko gestorben. Mehr...

Er schlägt zurück

Porträt Der Filmemacher George Lucas baut ein Museum. Damit machte er sich zunächst sehr unbeliebt. Mehr...

Sie hängt die Stadt an die Wand

Porträt Die Künstlerin Maria Pomiansky widmet Zürich-West ein Buch. Fasziniert vom ehemaligen Industriegebiet, hat sie dessen Wandel auf Ölbildern eingefangen. Mehr...

Erschreckend fröhlich

Porträt Der New Yorker Künstler Donald Baechler stellt in Zürich aus. Mehr...

Ein Kreis im Kornfeld

Ein Kornkreis! In Uster! Esoteriker und Ufologen sind aus dem Häuschen. Dabei wurde das Geheimnis hinter dem Phänomen längst gelüftet. Auch diesmal waren keine Aliens am Werk. Mehr...

Steht die Kultur auf dem Spiel?

SonntagsZeitung Das Geldspielgesetz, über das wir am 10. Juni abstimmen, ist umstritten – auch unter Kulturschaffenden. Mehr...

Die wirren rechten Ideen des Joseph Beuys

Hans Peter Riegel veröffentlicht eine Biografie des wohl bedeutendsten deutschen Künstlers der Nachkriegszeit - und rekonstruiert dessen Nähe zum Nationalsozialismus. Mehr...

Der erste Cyborg

Porträt Neil Harbisson sah nur in Grautönen. Dann liess er sich eine Antenne fix im Schädel implantieren. Und jetzt? Mehr...

Schwimmende Museen

Auf über 450 Kreuzfahrtschiffen reisen Kunstgegenstände im Wert von Abermillionen Franken mit. Mehr...

St. Gallens Ruf ist beschädigt

Analyse Die Stadt hat sich eine Posse bei der Vergabe ihres Kulturpreises geleistet. Mehr...

Exzessive Anständigkeit

Kommentar Kunstkritiker sollten sich weniger mit dem Leben der Künstler befassen. Mehr...

Schmiererei!

Sie wollten schon lange einmal sprayen gehen? Getrauen sich aber nicht? Dann spielen Sie das Street-Art-Game «Vandals». Mehr...

Jenseits der Klischees

Die Doppelschau von Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti in Winterthur wirkt wie ein Dialog der beiden Grossen der Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts. Mehr...

Nackt im Netz

SonntagsZeitung Junge Künstlerinnen inszenieren sich mit Vorliebe auf Instagram. Mehr...

Als alles möglich schien

Das Landesmuseum zeigt «Auf der Suche nach dem Stil – 1850 bis 1900». Eine üppige und dichte Ausstellung. Mehr...

Platz für die Kunst, Raum für den Platz

Der Erweiterungsbau des Kunsthauses hat seine maximale Höhe erreicht. Jetzt nimmt man den neuen Heimplatz wahr. Dem Namensgeber passt das offensichtlich nicht. Mehr...

Die Ästheten ballen die Faust

Die Akademie der Künste empört sich – über die Empörung um ein Gedicht. Das geht zu weit. Mehr...

Mal schauen, was passiert

Abraham Cruzvillegas aus Mexiko ist der wohl stillste Kunstsuperstar, den es gibt. Seine erste Schweizer Einzelausstellung im Kunsthaus Zürich ist ein Experiment. Mehr...

Obamas in Öl – eine Kritik zweier Porträts

Private View Der 44. US-Präsident und seine First Lady erobern die National Portrait Gallery. Und wie! Zum Blog

Schönheit ja, aber ohne Kompromisse

Georg Baselitz ist der Maler, der alles kopfüber stellt – und das Enfant terrible der deutschen Kunstlandschaft. Die Fondation Beyeler feiert seinen 80. Geburtstag nun mit einer Retrospektive. Mehr...

Lieber Kunst als ein Privatjet

Kommentar Ohne dubioses Geld wäre viel Hochkultur gar nie entstanden. Mehr...

Der Mensch als Ausstellungsobjekt

In der Schau «Extra Bodies» zeigt das Migros-Museum für Gegenwartskunst, wie lebendige Menschen Teil der Kunst wurden – als Model oder Flüchtling. Mehr...

Das Preisschild trübt den Blick

Kommentar Warum wir dem teuersten Bild der Welt mit mehr ­Coolness begegnen sollten. Mehr...

Leibesvisionen – Rubens und seine Vorbilder

Eine grossartige Schau in Wien zeigt, wie Peter Paul Rubens in seinen barocken Meisterwerken seine künstlerischen Vorbilder zitiert hat. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Sagen Sie nie: «Mein Kind könnte das auch!»

Zwölf Tipps für Ihren Auftritt an der Art Basel – wie gelingt der Smalltalk und wann ist Zeit für Champagner oder eine Bratwurst. Mehr...

So buchstabiert man Kunst

Von A wie Analyse bis Z wie Zusammenprall: Die Riesenkunstsause Manifesta in ihren alphabetischen Einzelteilen. Mehr...

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher. Mehr...

So begleiten wir das Jubiläum

Exklusiv 165 Dadaisten-Steckbriefe, Videos der Morgenandachten im Dada-Haus, Kunst und Spiel auf der interaktiven Plattform «Dada Data»: Das ist das Programm von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

100 Jahre Dada

Wie die Kunstwelt von Zürich aus verändert wurde. Mehr...

Guckkasten der Realität

Tagesanzeiger.ch/Newsnet blickt auf ein Jahr mit vielen multimedialen Höhepunkten zurück. Die attraktiven Tonbildschauen «Soundslides» sind nun ab Freitag auch an der renommierten Werkschau «Photo 15» in Zürich zu sehen. Mehr...

Das sind die wichtigsten Schweizer Künstler

Skandale sind bekanntlich gut für die Karriere: Christoph Büchel, der mit einer Swingerclub-Installation für Furore sorgte, ist im «Bilanz»-Rating der 50 wichtigsten Schweizer Künstler aufgestiegen. Mehr...

Die beste Schweizer Kunst des Jahrzehnts

Serie «Die Nuller-Jahre»: Welche Schweizer Künstler haben in den Nuller Jahren am meisten überzeugt? Rist? Hirschhorn? Fischer? Wir präsentieren unsere zehn Favoriten. Mehr...

Der aus Filz bestückte Lebensmittelladen
Die britische Künstlerin Lucy Sparrow eröffnete vor wenigen Tagen, bereits die dritte Ausstellung "Sparrow Mart" - der Supermarkt zum Kuscheln.

Zollbehörde schreitet im Dolder ein
Am Dienstagmorgen, 7. März 2017, haben Fahnder des Zolls mehrere Bilder im Luxushotel beschlagnahmt.


Roadtrips durchs aufwühlende Niemandsland
Der Zürcher Fotograf PierLuigi Macor hat auf fünf USA-Reisen zwischen 2011 und 2016 Bilder geschossen, die ohne Worte wilde Geschichten erzählen.

Tages-Anzeichner
Der tägliche Comic-Streifen.


Eine Menagerie aus Stein
Nicht nur Zürich und Langnau am Albis haben einen Zoo, auch in Attikon bei Wiesendangen gibt es einen Tiergarten, aus dem wir mit dieser Postkarte grüssen.

Er malte für Zürich Bären und Blumentöpfe
Der Kunstmaler Heinz Blum ist gestorben. Er war sich als Künstler nie zu fein für die volksnahe Kunst.


Er nennt die Stahlkolosse «Kerli»
Der Zürcher Bildhauer Heinz Niederer zügelt mit seinen Eisenskulpturen dauerhaft ins Emma-Kunz-Zentrum.

Tumult auf dem Münsterhof
Am Zürcher Mittelaltermarkt mischen sich Herolde, Hexen und falsche Propheten unters Volk.


Spritzen für barocke Fresken
Die Malereien auf dem Friedhof des Klosters Fahr sind von Regen und Hagelschlag beschädigt.

Der galaktische Senat stellt sich vor
Elf Zürcher Künstler präsentieren ihr Alien-Universum in ihrem ersten Comic-Band.


Graffiti in Zürich: Kunst oder Vandalismus?
Was Zürcher über Harald Naegelis Werke ...
Zürcher besichtigen Baustelle des Kunsthauses Am Samstag, 1. April hat die Baustelle des neuen Kunsthauses in Zürich seine Pforten ...
Razzia im Dolder Deshalb wurden im Zürcher Luxushotel Dolder rund 30 Kunstwerke konfisziert.
Mummenschanz: Erste Aufnahmen der neuen Show Nur mit Masken und Kostümen vor schwarzem Hintergrund: Nach fünf Jahren ist die ...
Künstlerin verwandelt sich in Gemälde Alexa Meade ist Teil ihrer eigenen Malerei. Sie malt sich selbst an und wird zum ...
Der Abtransport des Manifesta-Pavillons im Zeitraffer Hier werden rund 100 Tonnen Stahl und 70 Tonnen Käferholz über den Zürichsee ...
Klo aus purem Gold für Museumsbesucher Das neuste Ausstellungsstück des New Yorker Guggenheim-Museums ist eine voll funktionsfähige ...
Gelähmte Frau fährt mit Rollstuhl über See Im Rahmen der Kunstausstellung Manifesta rollte die Paralympics-Goldmedaillen-Gewinnerin ...
Filmrarität: Beatles beim Blödeln In Australien sind bislang unbekannte private Filmaufnahmen der jungen Beatles aufgetaucht.
Chanel Marie Knie stiehlt allen die Schau Die fünfjährige Artistin avancierte in den letzten zwei Jahren zum Publikumsliebling. ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.