Stichwort:: Kunst

News

Ausgekaut, ausgespuckt – und dann wirds Kunst

Der Künstler Ben Wilson hat innert vier Tagen 20 Miniaturen auf Zürichs Strassen gemalt. Als Untergrund nutzte er Kaugummis, die auf dem Pflaster kleben. Das hat einen Grund. Mehr...

Chaos in der Museumsstadt

Im Kunstmuseum Basel musste ein Chagall-Bild vor eindringendem Wasser gerettet werden, im Historischen Museum ist ein Teil der Sammlung nicht mehr auffindbar. Mehr...

Banksy eröffnet Galerie in London – doch niemand darf rein

Der britische Street-Art-Künstler hat erstmals ein eigenes Geschäft eröffnet. Interessierte können die Werke jedoch nicht besichtigen. Hintergrund ist ein juristischer Trick. Mehr...

In Basel wurde ein Tizian-Gemälde entdeckt

Im Kunstmuseum Basel hängt ein Gemälde, das neu dem venezianischen Meister zugeschrieben wird. Mehr...

«Petit Prince»-Originalskizzen in Winterthurer Altstadthaus entdeckt

Im Nachlass des Kunstsammlers Bruno Stefanini sind Zeichnungen von Antoine de Saint-Exupéry aufgetaucht. Mehr...

Vorschau

Das muss man 2010 sehen

Welche Kunstausstellungen und Highlights Sie im kommenden Jahr auf keinen Fall verpassen sollten. Mehr...

Womit Schweizer Coca-Cola Konkurrenz machen wollten

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz schaut tief ins Glas: Von der legendären Trinkfreudigkeit im 16. Jahrhundert bis zu Getränkemarken, die die Welt erobern wollten. Mehr...

Interview

«Hunde vermenschlichen war das Letzte, was ich wollte»

Interview Der US-Künstler William Wegman über die Zusammenarbeit mit seinen ­Weimaranern und warum es wichtig ist, eigene Regeln zu brechen. Mehr...

«Der Louvre in Paris hat uns angerufen – nicht umgekehrt!»

Interview Seine Uhren sind Kult: Swatch-Chefdesigner Carlo Giordanetti erklärt, wie die Sondereditionen von Künstlern entstehen. Mehr...

«Wir bringen Tel-Aviv-Vibes nach Zürich»

Das Festival Kibbutzürich will die jüdische Kultur näherbringen. Die Co-Initiantin erzählt, weshalb es zum Auftakt ein Public Viewing des Eurovision Song Contest gibt. Mehr...

«Hört auf, die Kultur der USA zu imitieren»

Der 67-jährige Don Rosa ist vor allem für seine Arbeit für Disney bekannt. In Basel spricht er über seine Karriere. Mehr...

Kunst-Experte: «Mir kamen die Tränen, es war schrecklich»

Interview Warum ist der Brand so schlimm? Warum Notre-Dame so speziell? Dazu Kunst-Experte Christian Freigang im Gespräch. Mehr...

Hintergrund

Diese Kritzeleien sind amtlich bewilligt

Hunderte Zeichnungen zieren die Wände im Amtshaus am Helvetiaplatz. Dahinter steckt der Künstler Nedko Solakov. Mehr...

Von Rembrandt zum Selfie-Stick

Kritik Rembrandt malte unsere Seelen? Hohles Geschwätz. Seine Selbstbildnisse waren Vorläufer unserer Selfie-Kultur. Mehr...

Visionär eines unheroischen Zeitalters

Die Atelierausstellung des 2018 verstorbenen Bildhauers Jürg Altherr zeigt ihn als «Schweizer Bruce Nauman». Mehr...

Rodin kehrt zurück

Das Höllentor ist wieder da, wo es hingehört: Gleich neben dem Eingang des Kunsthauses. Was hat sich während seiner Abwesenheit verändert? Mehr...

Er zeigte, wie Amerika aus der Balance geriet

Robert Frank bereiste von Zürich aus die USA und schuf die Fotobibel «Les Américains». Mit 94 ist er gestorben. Ein Nachruf. Mehr...

Meinung

Gurlitts Bilder werden in Israel gezeigt

Die Frage, wie ein Kunsthändler mit jüdischen Wurzeln zum NS-Handlanger werden konnte, wird gestellt – sei aber sekundär. Mehr...

Ein glühender Esoteriker

Das Kunstmuseum Bern zeigt den Bauhaus-Pionier Johannes Itten, der Leben und Kunst ganzheitlich verschmelzen wollte. Mehr...

Wenn eine Sammlung zu fliegen beginnt

Kurt Seligmann bis Richard Serra: Das Kunsthaus Zürich zeigt Zeichnungen und Skulpturen aus der Sammlung von Hubert Looser. Mehr...

«Schnydi» – ein Mann gegen die Kunstangeberei

Die Ausstellung des Schweizer Künstlers Jean-Frédéric Schnyder ist ein ganz grosser Wurf. Mehr...

Das perfekte Museum des 21. Jahrhunderts

Einst liess er ein Blocher-Foto bepinkeln, nun hat Künstler Thomas Hirschhorn mit der «Robert-Walser-Skulptur» in Biel ein riesiges Hüttendorf vor den Bahnhof gestellt. Mehr...

Service

Darf ich das als Mann?

Leser fragen Die Antwort auf eine Stilfrage zum öffentlichen Interesse an Fotografie. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Sagen Sie nie: «Mein Kind könnte das auch!»

Zwölf Tipps für Ihren Auftritt an der Art Basel – wie gelingt der Smalltalk und wann ist Zeit für Champagner oder eine Bratwurst. Mehr...

So buchstabiert man Kunst

Von A wie Analyse bis Z wie Zusammenprall: Die Riesenkunstsause Manifesta in ihren alphabetischen Einzelteilen. Mehr...

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher. Mehr...

Bildstrecken


Hammer&Tongs
Im OnCurating Project Space an der Ausstellungsstrasse setzten sich acht Künstlerinnen mit den Hexenverfolgungen und der weiblichen Sexualität auseinander. ...

Her mit den Farben!
Bunt und unerhört frei zeigt sich der Kubismus in einer aktuellen Schau. «Kosmos Kubismus» läuft noch bis am 4. August im Kunstmuseum Basel.




Videos


Graffiti in Zürich: Kunst oder Vandalismus?
Was Zürcher über Harald Naegelis Werke ...
Zürcher besichtigen Baustelle des Kunsthauses Am Samstag, 1. April hat die Baustelle des neuen Kunsthauses in Zürich seine Pforten ...
Razzia im Dolder Deshalb wurden im Zürcher Luxushotel Dolder rund 30 Kunstwerke konfisziert.
Mummenschanz: Erste Aufnahmen der neuen Show Nur mit Masken und Kostümen vor schwarzem Hintergrund: Nach fünf Jahren ist die ...
Künstlerin verwandelt sich in Gemälde Alexa Meade ist Teil ihrer eigenen Malerei. Sie malt sich selbst an und wird zum ...

Ausgekaut, ausgespuckt – und dann wirds Kunst

Der Künstler Ben Wilson hat innert vier Tagen 20 Miniaturen auf Zürichs Strassen gemalt. Als Untergrund nutzte er Kaugummis, die auf dem Pflaster kleben. Das hat einen Grund. Mehr...

Chaos in der Museumsstadt

Im Kunstmuseum Basel musste ein Chagall-Bild vor eindringendem Wasser gerettet werden, im Historischen Museum ist ein Teil der Sammlung nicht mehr auffindbar. Mehr...

Banksy eröffnet Galerie in London – doch niemand darf rein

Der britische Street-Art-Künstler hat erstmals ein eigenes Geschäft eröffnet. Interessierte können die Werke jedoch nicht besichtigen. Hintergrund ist ein juristischer Trick. Mehr...

In Basel wurde ein Tizian-Gemälde entdeckt

Im Kunstmuseum Basel hängt ein Gemälde, das neu dem venezianischen Meister zugeschrieben wird. Mehr...

«Petit Prince»-Originalskizzen in Winterthurer Altstadthaus entdeckt

Im Nachlass des Kunstsammlers Bruno Stefanini sind Zeichnungen von Antoine de Saint-Exupéry aufgetaucht. Mehr...

Die Trostfrau soll brennen

Eine Ausstellung thematisiert die Geschichte koreanischer Sexsklavinnen in Japan. Und muss schliessen. Mehr...

Kunstsammler Frieder Burda ist tot

Er liebte die Kunst und wollte sie mit möglichst vielen Menschen teilen. Nun ist Frieder Burda im Alter von 83 Jahren gestorben. Mehr...

Zürcher Kunsthändler Pierre Koller gestorben

Im Alter von 94 Jahren starb der Gründer des grössten Schweizer Auktionshauses. Mehr...

Die Fliege ist wohlauf

Entwarnung von der Art Basel: Das Kunstwerk von Katharina Fritsch wurde vom Podest gestossen, dabei aber nicht beschädigt. Mehr...

«Salvator Mundi» soll auf Jacht von Saudi-Prinz sein

Seit seiner Versteigerung wurde das teuerste Gemälde der Welt nicht mehr gesehen. Das Bild wird Leonardo da Vinci zugeschrieben und wurde für 450 Millionen US-Dollar gekauft. Mehr...

Der Auftrag war erledigt, da fiel sein Blick auf den Matisse

Vjeran Tomic stahl Bilder aus dem Pariser Museum für moderne Kunst. Wert: 70 Millionen Dollar. Wie er zum Meisterdieb wurde. Mehr...

Die Scheibe zwischen Sein und Schein

Mit «Spiegel – Der Mensch im Widerschein» entführt das Museum Rietberg in die fantastische, 7000 Jahre umfassende Kulturgeschichte eines heute ganz alltäglichen Objekts. Mehr...

111 Millionen Dollar für einen Heuhaufen von Monet

Das Werk «Meules» von Claude Monet hat bei einer Auktion in New York einen Rekordpreis erzielt. Mehr...

Ein Flüchtlingsschiff wird zu Kunst

Die Kunstbiennale Venedig wird ihrem Ruf gerecht, eine wirklich globalisierte Schau zu sein. Sie lockt diesen Sommer mit einem Riesenangebot zeitgenössischer Werke in die Lagunenstadt. Mehr...

Wie sich Jan Böhmermann zum Buhmann der Österreicher macht

Video Der Polit-Comedian zeigt eine Ausstellung zu rechtsextremen Tendenzen in Österreich – in Graz. Und provoziert im ORF. Mehr...

Das muss man 2010 sehen

Welche Kunstausstellungen und Highlights Sie im kommenden Jahr auf keinen Fall verpassen sollten. Mehr...

Womit Schweizer Coca-Cola Konkurrenz machen wollten

Das Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz schaut tief ins Glas: Von der legendären Trinkfreudigkeit im 16. Jahrhundert bis zu Getränkemarken, die die Welt erobern wollten. Mehr...

«Hunde vermenschlichen war das Letzte, was ich wollte»

Interview Der US-Künstler William Wegman über die Zusammenarbeit mit seinen ­Weimaranern und warum es wichtig ist, eigene Regeln zu brechen. Mehr...

«Der Louvre in Paris hat uns angerufen – nicht umgekehrt!»

Interview Seine Uhren sind Kult: Swatch-Chefdesigner Carlo Giordanetti erklärt, wie die Sondereditionen von Künstlern entstehen. Mehr...

«Wir bringen Tel-Aviv-Vibes nach Zürich»

Das Festival Kibbutzürich will die jüdische Kultur näherbringen. Die Co-Initiantin erzählt, weshalb es zum Auftakt ein Public Viewing des Eurovision Song Contest gibt. Mehr...

«Hört auf, die Kultur der USA zu imitieren»

Der 67-jährige Don Rosa ist vor allem für seine Arbeit für Disney bekannt. In Basel spricht er über seine Karriere. Mehr...

Kunst-Experte: «Mir kamen die Tränen, es war schrecklich»

Interview Warum ist der Brand so schlimm? Warum Notre-Dame so speziell? Dazu Kunst-Experte Christian Freigang im Gespräch. Mehr...

«Die wollten, dass ich die Kopie meiner eigenen Arbeit kopiere!»

Interview Vor seinen Fotokulissen werden Stars wie Beyoncé oder Brad Pitt ins beste Licht gerückt. Wie sich der Basler Marco Schmidli eine eigene Nische schuf. Mehr...

«Fälscher finde ich kriminell und lächerlich»

SonntagsZeitung Der US-Künstler Mike Bidlo über seine Kunst, die jener anderer Künstler mehr als nur ähnelt. Mehr...

Und täglich ruft die Leinwand

Beruf + Berufung Kann man seine Leidenschaft zum Beruf machen? Für Karin Frank hat es sich ausbezahlt, ganz auf die Malerei zu setzen. Zum Blog

«Der nackte Körper soll weniger Aufsehen erregen»

Für das «Body and Freedom Festival» strömen diese Woche Nacktkünstler nach Zürich. Initiant Thomas Zollinger sagt, was er mit der Nacktkunst erreichen will. Mehr...

«Es macht mir Angst, und dann machen wir Songs daraus»

Interview Mike Egger und Demian Jakob von der Band Jeans for Jesus erfinden den Schweizer Pop neu. Niemand denkt radikaler über die Liebe nach. Mehr...

«Wir haben ja noch gar nicht über Sex gesprochen!»

SonntagsZeitung Marina Abramovic über alles, was im Leben wichtig ist. Und warum sich die Performance-Künstlerin einen «grossartigen Tod» wünscht. Mehr...

«Die Art Basel hat 2,7 Millionen Follower»

Interview Marc Spiegler, Direktor der grössten Kunstmesse der Welt, will über Social Media eine neue Generation von Kunstliebhabern aufbauen. Mehr...

«Religion bleibt für viele tabu»

Interview Daniel Baumann, Direktor der Zürcher Kunsthalle, will mit den Gottesdiensten in der Ausstellung «The Church» bewusst Reibung erzeugen. Und er kritisiert Fetische in der Kunst. Mehr...

«Wir schaffen neue Kunstwerke»

Interview Sarah Kenderdine ist Professorin für digitale Museologie an der EPFL Lausanne. Die Australierin sieht in den neuesten Technologien grosse Chancen für die Museen. Mehr...

«Der Schuss ist hinten rausgegangen»

Interview Vom Selfie-Verbot im Museum of Contemporary Art in Sydney hält Pipilotti Rist nichts. Die Besucher sollen selbst entscheiden können, wie sie die Ausstellung betrachten. Mehr...

Diese Kritzeleien sind amtlich bewilligt

Hunderte Zeichnungen zieren die Wände im Amtshaus am Helvetiaplatz. Dahinter steckt der Künstler Nedko Solakov. Mehr...

Von Rembrandt zum Selfie-Stick

Kritik Rembrandt malte unsere Seelen? Hohles Geschwätz. Seine Selbstbildnisse waren Vorläufer unserer Selfie-Kultur. Mehr...

Visionär eines unheroischen Zeitalters

Die Atelierausstellung des 2018 verstorbenen Bildhauers Jürg Altherr zeigt ihn als «Schweizer Bruce Nauman». Mehr...

Rodin kehrt zurück

Das Höllentor ist wieder da, wo es hingehört: Gleich neben dem Eingang des Kunsthauses. Was hat sich während seiner Abwesenheit verändert? Mehr...

Er zeigte, wie Amerika aus der Balance geriet

Robert Frank bereiste von Zürich aus die USA und schuf die Fotobibel «Les Américains». Mit 94 ist er gestorben. Ein Nachruf. Mehr...

«Du bist knapp auf der Filmkante»

Wie kommt man in die Filmszene? So richtig in eine Filmszene rein? Als Statistin – vielleicht. Ein Selbstversuch. Mehr...

«Würdet ihr mich dabei sehen, ihr würdet sagen: Wow!»

Reportage Louis C.K. galt als lustigster Komiker Amerikas. Bis ihn sein Masturbationsdrang und #MeToo stoppte. Jetzt tourt er wieder – in Europa. Mehr...

Verdacht: Im Kunsthaus Zürich hängt ein falscher Tizian

Ein millionenschweres Gemälde des italienischen Meisters ist der neue Stolz des Zürcher Museums. Jetzt zeigt sich: An der Urheberschaft bestehen grosse Zweifel. Mehr...

Kunststreit am Lago Maggiore

Reportage Das Museum Epper in Ascona soll dem benachbarten Luxushotel einverleibt werden. Dagegen regt sich Widerstand, angeführt vom Kunstsammler Mario Matasci. Mehr...

Naegeli schliesst mit Zürich ab

Der «Totentanz» im Grossmünster bleibt nach einem Streit mit dem Kanton unvollendet. Spraykünstler Harald Naegeli macht nun reinen Tisch. Mehr...

«Es tut mir leid»: Auch Neukom lässt Sprayer Naegeli abblitzen

Der neue Zürcher Baudirektor Martin Neukom schwenkt in Sachen Grossmünster-Totentanz nicht um. Harald Naegeli will sein Werk trotzdem fortsetzen. Unter einer Bedingung. Mehr...

Wenn ein Brief zum Gemälde wird

Das Zürcher Künstlerduo Veli & Amos verschickt Kunst, die aus dem Rahmen fällt. Hinter ihrem Konzept steckt aber mehr als kindliche Freude am Spiel. Mehr...

Dancing in the moonlight

Video Das Kunsthaus hat anlässlich der Mondlandung vor 50 Jahren eine Mottoparty veranstaltet. Sie wirkte selber wie aus einer anderen Sphäre. Mehr...

Gold aus Dreck

Ein Besuch in New York beim legendenumwobenen Maler Rudolf Stingel, dem die Fondation Beyeler ihre grosse Sommerausstellung widmet. Mehr...

Das dunkle Geheimnis der Schweizer Museen

In vielen Schweizer Museen lagern Kunstobjekte, die im Kolonialismus geraubt wurden. Jetzt kommt die Forderung nach Rückgabe. Wie reagieren die Museumsdirektoren darauf? Mehr...

Gurlitts Bilder werden in Israel gezeigt

Die Frage, wie ein Kunsthändler mit jüdischen Wurzeln zum NS-Handlanger werden konnte, wird gestellt – sei aber sekundär. Mehr...

Ein glühender Esoteriker

Das Kunstmuseum Bern zeigt den Bauhaus-Pionier Johannes Itten, der Leben und Kunst ganzheitlich verschmelzen wollte. Mehr...

Wenn eine Sammlung zu fliegen beginnt

Kurt Seligmann bis Richard Serra: Das Kunsthaus Zürich zeigt Zeichnungen und Skulpturen aus der Sammlung von Hubert Looser. Mehr...

«Schnydi» – ein Mann gegen die Kunstangeberei

Die Ausstellung des Schweizer Künstlers Jean-Frédéric Schnyder ist ein ganz grosser Wurf. Mehr...

Das perfekte Museum des 21. Jahrhunderts

Einst liess er ein Blocher-Foto bepinkeln, nun hat Künstler Thomas Hirschhorn mit der «Robert-Walser-Skulptur» in Biel ein riesiges Hüttendorf vor den Bahnhof gestellt. Mehr...

Der Bilderstürmer

Kunst Der Basler Künstler Rémy Zaugg erschuf ein einzigartiges Werk von Schriftbildern. Nun ist dieses im Kunstmuseum Basel zu sehen. Mehr...

Reine Farbe, reines Licht

Mit Olivier Mosset feiert das Haus Konstruktiv in Zürich eine Malerei, die sich ganz und gar der Farbe verschrieben hat. Mehr...

Ein Wal im Vierwaldstättersee

Das Kunstmuseum Luzern bringt in einer grossartigen Ausstellung William Turners Sicht auf Alpen und Meer zusammen. Mehr...

Nur noch ein halber Tizian

Ein neues Gemälde im Kunsthaus Zürich, das bis vor kurzem als echter Tizian galt, wird dem grossen venezianischen Maler jetzt nur noch «zugeschrieben». Mehr...

Diese wohlige Erschöpfung nach dem Töten

Kritik Das Bündner Kunstmuseum Chur zeigt die Jagd als Leidenschaft. Mehr...

Was Blinde sehen

Kritik Sophie Calle fotografiert das Sehen der Blinden. Eine aussergewöhnliche Ausstellung im Fotomuseum Winterthur. Mehr...

Vom Reduit ins Offene

Kritik Wie haben Künstler auf Faschismus und den Zweiten Weltkrieg reagiert? Das Kunsthaus Zürich geht dieser Frage mit einer Ausstellung nach. Mehr...

Nur nicht auf dem Teppich bleiben

Die Fondation Beyeler zeigt in einer grossen Ausstellung das Werk Rudolf Stingels: Berückend schöne Kunst zwischen Ornament und Abstraktion. Mehr...

Kosmische Umarmung

Die in Berlin lebende Japanerin Leiko Ikemura verbindet in ihrer Kunst ostasiatische mit europäischen Traditionen. Eindrücke von einer Ausstellung im Kunstmuseum Basel. Mehr...

Musik kennt keine Farbe

Analyse Können nur Schwarze Schwarze spielen? Biologistische Vorgaben widerstreben dem emanzipatorischen und offenen Charakter von Kunst. Mehr...

Darf ich das als Mann?

Leser fragen Die Antwort auf eine Stilfrage zum öffentlichen Interesse an Fotografie. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Sagen Sie nie: «Mein Kind könnte das auch!»

Zwölf Tipps für Ihren Auftritt an der Art Basel – wie gelingt der Smalltalk und wann ist Zeit für Champagner oder eine Bratwurst. Mehr...

So buchstabiert man Kunst

Von A wie Analyse bis Z wie Zusammenprall: Die Riesenkunstsause Manifesta in ihren alphabetischen Einzelteilen. Mehr...

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher. Mehr...

So begleiten wir das Jubiläum

Exklusiv 165 Dadaisten-Steckbriefe, Videos der Morgenandachten im Dada-Haus, Kunst und Spiel auf der interaktiven Plattform «Dada Data»: Das ist das Programm von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

100 Jahre Dada

Wie die Kunstwelt von Zürich aus verändert wurde. Mehr...

Guckkasten der Realität

Tagesanzeiger.ch/Newsnet blickt auf ein Jahr mit vielen multimedialen Höhepunkten zurück. Die attraktiven Tonbildschauen «Soundslides» sind nun ab Freitag auch an der renommierten Werkschau «Photo 15» in Zürich zu sehen. Mehr...

Das sind die wichtigsten Schweizer Künstler

Skandale sind bekanntlich gut für die Karriere: Christoph Büchel, der mit einer Swingerclub-Installation für Furore sorgte, ist im «Bilanz»-Rating der 50 wichtigsten Schweizer Künstler aufgestiegen. Mehr...

Die beste Schweizer Kunst des Jahrzehnts

Serie «Die Nuller-Jahre»: Welche Schweizer Künstler haben in den Nuller Jahren am meisten überzeugt? Rist? Hirschhorn? Fischer? Wir präsentieren unsere zehn Favoriten. Mehr...

Hammer&Tongs
Im OnCurating Project Space an der Ausstellungsstrasse setzten sich acht Künstlerinnen mit den Hexenverfolgungen und der weiblichen Sexualität auseinander. ...

Her mit den Farben!
Bunt und unerhört frei zeigt sich der Kubismus in einer aktuellen Schau. «Kosmos Kubismus» läuft noch bis am 4. August im Kunstmuseum Basel.


Anschluss und Ausschluss
Auf dem Zellwegerareal in Niederuster treffen sich Kunst,Industrie und Geschichte.

Zollbehörde schreitet im Dolder ein
Am Dienstagmorgen, 7. März 2017, haben Fahnder des Zolls mehrere Bilder im Luxushotel beschlagnahmt.


Der Sprayer von Zürich wird wieder aktiv
Harald Naegeli hat Pläne für die Grossmünster-Türme. Er möchte im Innern einen Totentanz der Fische anbringen.

Die Künstlerkolonie am Stadtrand
Auf dem Gaswerkareal sorgen Künstlerinnen und Künstler dafür, dass unsere Alltag gelegentlich etwas aus dem Trott gerät.


Der aus Filz bestückte Lebensmittelladen
Die britische Künstlerin Lucy Sparrow eröffnete vor wenigen Tagen, bereits die dritte Ausstellung "Sparrow Mart" - der Supermarkt zum Kuscheln.

Roadtrips durchs aufwühlende Niemandsland
Der Zürcher Fotograf PierLuigi Macor hat auf fünf USA-Reisen zwischen 2011 und 2016 Bilder geschossen, die ohne Worte wilde Geschichten erzählen.


Tages-Anzeichner
Der tägliche Comic-Streifen.

Eine Menagerie aus Stein
Nicht nur Zürich und Langnau am Albis haben einen Zoo, auch in Attikon bei Wiesendangen gibt es einen Tiergarten, aus dem wir mit dieser Postkarte grüssen.


Graffiti in Zürich: Kunst oder Vandalismus?
Was Zürcher über Harald Naegelis Werke ...
Zürcher besichtigen Baustelle des Kunsthauses Am Samstag, 1. April hat die Baustelle des neuen Kunsthauses in Zürich seine Pforten ...
Razzia im Dolder Deshalb wurden im Zürcher Luxushotel Dolder rund 30 Kunstwerke konfisziert.
Mummenschanz: Erste Aufnahmen der neuen Show Nur mit Masken und Kostümen vor schwarzem Hintergrund: Nach fünf Jahren ist die ...
Künstlerin verwandelt sich in Gemälde Alexa Meade ist Teil ihrer eigenen Malerei. Sie malt sich selbst an und wird zum ...
Der Abtransport des Manifesta-Pavillons im Zeitraffer Hier werden rund 100 Tonnen Stahl und 70 Tonnen Käferholz über den Zürichsee ...
Klo aus purem Gold für Museumsbesucher Das neuste Ausstellungsstück des New Yorker Guggenheim-Museums ist eine voll funktionsfähige ...
Gelähmte Frau fährt mit Rollstuhl über See Im Rahmen der Kunstausstellung Manifesta rollte die Paralympics-Goldmedaillen-Gewinnerin ...
Filmrarität: Beatles beim Blödeln In Australien sind bislang unbekannte private Filmaufnahmen der jungen Beatles aufgetaucht.
Chanel Marie Knie stiehlt allen die Schau Die fünfjährige Artistin avancierte in den letzten zwei Jahren zum Publikumsliebling. ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.