Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verschlungene Wege zum Ruhm

«Unheimliche Schaffenskraft»: Hans Erni präsentiert auf dem Bellevue in Zürich eine Ausstellung von 24 seiner Plakate, eines davon ein Selbstporträt. (5. Juli 1972)
Erni hatte bis fast zuletzt täglich gearbeitet: Zwei Tage vor seinem 106. Geburtstag in seinem Atelier. (19. Februar 2015)
Prominenter Gast: Stararchitekt Mario Botta an einer Vernissage des Malers. (28. November 1998)
1 / 15

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin