Jamiroquai-Sänger verletzt – Gurten-Auftritt gefährdet

Jamiroquai-Sänger Jay Kay hat sich offenbar die Leiste gebrochen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Konzerte in Straubing von (heute) Mittwoch und Mainz am (morgigen) Donnerstag sind abgesagt worden. Die Veranstalter des Gurtenfestivals rechnen damit, dass Jamiroquai programmgemäss am Samstag auftreten.

Die Diagnose Leistenbruch sei noch nicht gesichert, sagte Micha Günther von Gurten-Veranstalter Appalooza Productions am Mittwoch der Nachrichtenagentur sda. Das Management habe Appalooza mitgeteilt, die medizinische Abklärung würde derzeit noch laufen.

Die britische Acid-Band hätte am (heutigen) Mittwoch das 25. Jazz an der Donau-Festival in Straubing eröffnen sollen. «Das ist uns in den ganzen 25 Jahren Jazz an der Donau noch nie passiert», sagte Festival-Vorstand Heinz Huber, «es tut mir für alle Fans, die sich bereits eine Karte gekauft haben, furchtbar leid».

(phz/sda)

Erstellt: 13.07.2011, 16:53 Uhr

Kommt er oder kommt er nicht? Jamiroquai-Sänger Jay Kay.

Artikel zum Thema

Folter für aufwachende Teenies

Radio-Kritik Morgenshow-Serie: Welche Radiostation führt am besten durch den Morgen? Tagesanzeiger.ch/Newsnet hörte heute beim Jugendsender Radio 105 rein. Mehr...

Der mit dem Helikopter

Der Mann mit den alten Turnschuhen und den schnellen Autos ist zurück: Jay Kay tritt mit seiner Band Jamiroquai im Hallenstadion auf. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die 5 neusten Haartrends

Geldblog Dank Teilpensionierung Steuern sparen

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Überflieger: Eine F-16 des türkischen Stern-Akrobatik-Teams zeigt bei der Teknofest Flugshow in Istanbul, zu was die Maschine fähig ist. (20 September 2018)
(Bild: Osman Orsal) Mehr...