Rapper Sean Price gestorben

Im Alter von 43 Jahren ist Price in seiner Wohnung im Schlaf gestorben.

Sean-Price-Song «King Kong».


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Dies berichteten US-Medien am Sonntag unter Berufung auf seinen Sprecher. Die Todesursache war zunächst nicht klar. Price arbeitete als Solo-Rapper und war Teil mehrerer Rap-Gruppen wie beispielsweise Heltah Skeltah.

Der 1972 in Brooklyn geborene Musiker brachte mehrere Alben heraus, die sich aber nie vorne in den Charts platzieren konnten. Noch im August sollte sein nächstes Musikprojekt erscheinen. Price war verheiratet und hatte drei Kinder. (phz/sda)

Erstellt: 10.08.2015, 16:03 Uhr

Artikel zum Thema

Der kluge Staatsfeind

Video 1988 rappte er «Fuck da Police». Jetzt wirbt Ice Cube für seinen neuen Film und klärt auf, wo die Wurzeln der Polizeigewalt liegen. Mehr...

Werde reich, oder mache Bankrott

Porträt Der Rapper 50 Cent hat Privatkonkurs angemeldet. Als Niederlage sieht er das jedoch nicht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Mamablog Die Sprache macht Ihr Kind zum Stereotyp

Geldblog Dank Teilpensionierung Steuern sparen

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Überflieger: Eine F-16 des türkischen Stern-Akrobatik-Teams zeigt bei der Teknofest Flugshow in Istanbul, zu was die Maschine fähig ist. (20 September 2018)
(Bild: Osman Orsal) Mehr...