Robert Plant ist «dazed and confused»

Der ehemalige Led-Zeppelin-Sänger hat Meldungen zurückgewiesen, er habe ein lukratives Angebot für Auftritte als wiedervereinigte Band abgewiesen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ex-Led-Zeppelin-Sänger Robert Plant hat Meldungen zurückgewiesen, er habe ein lukratives Angebot für Auftritte als wiedervereinigte Band abgewiesen. Plants Sprecher Ken Weinstein teilte am Mittwoch mit, der Musiker habe seit Monaten keinerlei Angebote für Konzerte der legendären Gruppe erhalten. Und mit Virgin-Boss und Milliardär Richard Branson, der den Gerüchten zufolge 500 Millionen Pfund (635 Millionen Euro) geboten haben soll, habe er seit 50 Jahren nicht kommuniziert. Er sei traurig über jede Verwirrung, «die diese erfundene Geschichte auslösen mag».

Branson distanzierte sich selbst in einem Blog, indem er einen Led-Zeppelin-Song zitierte:Er sei «Dazed and Confused» («benommen und verwirrt»)über Meldungen, er habe der Band die Millionenofferte unterbreitet.

Led Zeppelin lösten sich nach dem Tod ihres Schlagzeugers John Bonham 1980 auf. Die verbliebenen Mitglieder Plant, Jimmy Page und John Paul Jones traten zuletzt 2007 als Led Zeppelin auf. (phz/sda)

Erstellt: 13.11.2014, 12:17 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Artikel zum Thema

Led-Zeppelin-Sänger schliesst Wiedervereinigung aus

Der langjährige Sänger von Led Zeppelin, Robert Plant, hat eine Wiedervereinigung der legendären britischen Rockband ausgeschlossen – er sei zu alt. Mehr...

Led Zeppelin: Cornell und Tyler als Sänger im Gespräch

Die Suche nach einem Ersatz für Robert Plant geht weiter. Gehandelt werden immer bekanntere Sänger – angeblich um Plant zu foppen. Mehr...

Led Zeppelin tourt ohne Robert Plant

Sie haben das Lavieren satt: Statt auf die Zusage von Robert Plant zu warten, will die Rockband mit einem anderen Sänger auf Tournee gehen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...