Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Schattenmann des Mundartrock

65-jährig verstorben: Hanery Amman singt bei der Einweihung des «Amman-Hofer Platzes» am 31. Oktober 2009 in Interlaken.
Spässe mit Polo Hofer an der Platzeinweihung in Interlaken 2009.
Mit der Band Rumpelstilz fing alles an: Milan Popovich (Bass), Polo Hofer (Vocals), Hanery Amman (Piano), Schifer Schafer (Gitarre) und Kurt Guedel (Schlagzeug) (von links nach rechts). (3. Februar 1977)
1 / 3

Die Seele von Rumpelstilz

Amman war die Seele des Projekts und prägte den Sound des Mundartrock 1.0 massgeblich.

Der erste Schweizer Reggae

Amman und die Drogen

Ungefragt zum Hit

Aus der Mode gefallen