Die besten Songs 2018 - Teil 2

Wir haben auf der ganzen Welt nach Liedern gefahndet, die das Jahr überdauern könnten. Das Spektrum reicht in diesem Jahr von schwerblütigen Chanson-Duetten über ägyptischen New Wave oder Funk aus Mozambique, bis zum Blues aus La Réunion und Soul aus dänischen Schlafzimmern.

Sein Soul ist voller Sex, Allüren, Weltkenntnis und Klasse: Nakhane aus Südafrika

Sein Soul ist voller Sex, Allüren, Weltkenntnis und Klasse: Nakhane aus Südafrika

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.


Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

Celeste: «Lately» In Brighton ansässig und ebenfalls mit Haut und Haar dem Soul verfallen ist die Sängerin Celeste, die in diesem Jahr mit der schnoddrig intonierten Schmachtballade «Lately» erstmals für Aufhorchen gesorgt hat. Es ist vernünftigerweise anzunehmen, dass von dieser Frau bald noch mehr zu hören sein wird.

Nakhane: «Interloper» In Südafrika schwul zu sein, ist bisweilen eine lebensgefährliche Angelegenheit. Davon singt Nakhane Lieder, die zwischen Kitsch und Zorn oszillieren. Elektro-Pop mit Soul, Sex, Allüren, Weltkenntnis und Klasse.

Marissa Nadler: «Flame ¬Thrower» Americana mit einem Hauch von New Wave zu veredeln, das tut die Gruppe Mazzy Star seit Jahrzehnten. Doch in diesem Jahr hat die Amerikanerin Marissa Nadler mit ihrem trostlos-schönen Album «For My Crimes» das Original um Längen übertroffen.

Bonaparte: «Das Lied vom Tod» Unser Berner Welteroberer hat einige Wochen in Afrika zugebracht, wo er sich mit lokalen Produzenten zusammengetan hat. Bald wird ein ganzes Album erscheinen, das die Früchte dieser Arbeit präsentieren soll. «Das Lied vom Tod» ist ein sehr neugierig machender Vorbote davon.

Ben Zahler’s Songgoing: «Quietly Cold» Es gibt sie noch, die Lieder, die einen Kraft ihrer puren Schönheit zu umarmen scheinen. Eine Meditation auf die Behaglichkeiten des Winters ist das Stück dieses Berner Jazz-Quartetts um die staunenswerte Sängerin Isabelle Ritter.

Magugu & Stagga: «Oba» Das Gespann aus Cardiff hat gleich in zwei Disziplinen eine Meisterschaft entwickelt. In Sachen Reduktion und in der Fachdisziplin Coolness. Dieser entschlackte Ragga ist gleichzeitig entspannt und zappenduster, eine seltene und höchst reizvolle Kombination.

Petite Noir: «F.F.Y.F (Pow)» Ein in Belgien gestrandeter Südafrikaner ist der Urheber dieser galoppierenden Mengung aus Afrobeat, Britpop und Soul. Der Refrain (Zextauszug: «Pow! Powpowpowpow!») eignet sich leider eher nicht so richtig zum Vorsichhinträllern in der Öffentlichkeit.

Black Sea Dahu : «In Case I Fall For You» Auf einmal fand sich das Parade-Stück dieser Zürcher Band auf so ziemlich sämtlichen Playlist einschlägiger Streaming-Dienste und wurde weltweit über eine Million Mal angehört. Selten hat sich im auslaufenden Jahr eine Hippie-Fantasie derart hartnäckig ins Ohr gewurmt wie dieser grossartiger Rumpel-Folk-Song.

Joan As Police Woman: «Tell Me» Joan Wasser heisst die Dame hinter diesem beseelten Popsong. Der Sängerin und Violinistin drohte die ewige Rolle als begabte Side-Woman, arbeitete sie doch mit Musikern wie Lou Reed, Rufus Wainwright oder Antony and the Johnsons zusammen. Zum Glück hat sie ihre Stimme erhoben. Es ist eine der angenehmsten des Pop-Jahres 2018.

Maloya heisst der Blues aus La Réunion. Ann O'aro ist die neue Vedette des Genres.

Ann O’aro: «Kamayang» Auf der Insel La Réunion wird einer Musik gefrönt, die es nirgends sonst auf der Welt gibt. Maloya heisst der Stil, vermengt afrikanische Rhythmen mit schwerblütigem Gesang, und Ann O’aro ist die grosse Newcomerin des Genres. Auf ihrem ersten Album singt sie jedoch nicht maloyatypisch über den Zustand ihres Eilandes, sondern über ihre von Inzest und Gewalt geprägte Jugend. Ein in allen Belangen intensives Erlebnis.


Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

Erstellt: 30.12.2018, 18:16 Uhr

Die Songs auf Spotify

Die 400 besten Lieder des Jahres 2018

Diese und weitere 350 sorgfältig ausgewählte Songs des Jahres 2018 haben wir auf einer Spotify-Liste zusammengefasst.

Artikel zum Thema

Die besten Songs 2017 – Teil I

Welche Lieder könnten das Pop-Jahr 2017 überdauern? Wir haben weltweit nach aufregender, aufwühlender oder ganz einfach bloss wunderschöner Musik gefahndet. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog Was kostet mich ein AHV-Vorbezug?
Sweet Home Schon jetzt eine Ikone

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...