Die besten Songs 2018 - Teil 3

Wir haben auf der ganzen Welt nach Liedern gefahndet, die das Jahr überdauern könnten. Das Spektrum reicht in diesem Jahr von schwerblütigen Chanson-Duetten über ägyptischen New Wave oder Funk aus Mozambique, bis zum Blues aus La Réunion und Soul aus dänischen Schlafzimmern.

Mit acht stand sie erstmals auf der Bühne: Die Londoner Folk-Sirene Charlene Soraia

Mit acht stand sie erstmals auf der Bühne: Die Londoner Folk-Sirene Charlene Soraia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.


Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

TheAngelcy: «Mona Lisa» Die Hippies aus Tel Aviv melden sich mit ersten Kostproben ihres neuen Albums zurück. «Mona Lisa» ist eines dieser seltenen Lieder, die glücklich machen, ohne platt oder nervig zu werden. Und die Stimme des Sängers Rotem Bar Or gemahnt stellenweise noch immer irritierend an jene von Nina Simone.

Vaudou Game: «Tata fatiguée» Auch von den Afro-Funk-Helden Vaudou Game aus Lyon gibts neues Tonmaterial. Es klingt in etwa so, wie es in den Siebzigerjahren in Togo oder Benin klang, als der Funk den afrikanischen Kontinent überrollte. Kurz: Es groovt wie verrückt.

Charlene Soraia: «Temptation» Herje, wieder eine Frau mit Holzgitarre, die es allein Kraft ihrer umwerfenden Stimme und eines einigermassen einfach gestrickten Songs schafft, die Welt für vier Minuten eine bessere werden zu lassen.

Mickey: «Roger Over» In einem desolaten Zustand, soll das österreichische Duo Mickey gewesen sein, als es irgendwo im slowakischen Umland in einem Tonstudio eincheckte. Panikattacken und blutende Herzen, sollen den beiden zugesetzt haben. In der Abgeschiedenheit ist Musik entstanden, welche die zwei Urheber als Survival-Pop bezeichnen. Klingt gut.

Gudrun Gut: «Musik» A propos gut: Gudrun Gut war in den Achtzigern ein Gründungsmitglied der Einstürzenden Neubauten, in der Folge hat sich die Berlinerin als chronische Innovatorin im Felde der elektronischen Musik hervorgetan. Auf ihrem neuen Album besticht sie mit einem äusserst geschmackvollen Sound-Design.

MHD: «Afro Trap Pt. 10 (Moula Gang)» Zwar hat der Franzose eines der fragwürdigsten Konzerte des Jahres abgeliefert (inklusive permanenten Live-Instagram- und Snapchat-Sendungsbedürfnisses), und auch sein neues Album ist nur bedingt zu empfehlen. Einzig dort, wo er sich auf seinen selbst erfundenen Afro-Trap besinnt, ist der Junge nach wie vor unerreicht.

João Capdeville: «O Mundo Vai Girar Pt. II» Die brasilianischen Kulturschaffenden schauen – ähnlich wie die Briten – einer schwierigen Zukunft entgegen. Der neue Präsident will als einer der ersten Amtshandlungen das Kulturministerium schliessen. Dieses avantgardistisch anmutende Stück des Nachwuchsmannes aus Rio de Janeiro ist eine Übung in Fatalismus, auch wenn es sich darin nicht um Politik, sondern um die Liebe dreht. Die meisten Musiker des Landes schweigen über ihre politische Haltung, weil sie Repressionen der Bolsonaro-Regierung fürchten.

Die spannendste Figur der brasilianischen Musik kommt 2018 aus Rio: João Capdeville

Interpol: «NYSMAW» Die auch schon ein bisschen in die Jahre gekommenen Neo-New-Waver von Interpol haben 2018 ein höchst erfreuliches (was in ihrem Verständnis höchst niederschmetternd meint) Album – veröffentlicht. Seelenwunde Rockmusik für den Freund dunkler Textilien.

Aline Frazão: «Zénite» Wieder so ein Lied, das direkt ins Herz flutscht. Die Sängerin aus Luanda schlenkert hier auf der Ideallinie zwischen Jazz, kapverdischer Morna, Fado und Pop. Man möchte sie dafür umarmen.

Santigold: «Run the Road» Santigold hat der Welt eigentlich den hübschesten Sommerhit seit Jahren beschert, bloss hat davon kaum jemand Notiz genommen – jedenfalls nicht die hiesigen Radiostationen. Überraschen tut das längs niemanden mehr.


Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

Erstellt: 31.12.2018, 02:03 Uhr

Die Songs als Spotify-Liste

Die 400 besten Songs des Jahres 2018

Diese und weitere 350 sorgfältig ausgewählte Songs des Jahres 2018 haben wir auf einer Spotify-Liste zusammengefasst.

Artikel zum Thema

Die besten Songs 2017 – Teil I

Welche Lieder könnten das Pop-Jahr 2017 überdauern? Wir haben weltweit nach aufregender, aufwühlender oder ganz einfach bloss wunderschöner Musik gefahndet. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

History Reloaded Wie Sisis Mörder den Kopf verlor

Mamablog Wenn die Tochter sich nicht schön findet

Die Welt in Bildern

Spiegelung: Marathonläufer in der russischen Hauptstadt Moskau spiegeln sich in einer Pfütze. (22. September 2019)
(Bild: Evgenia Novozhenina ) Mehr...