Zum Hauptinhalt springen

Die ganze Welt in einer Handvoll kindlicher Lieder

Die vorauseilende Verzückung war nicht gerechtfertigt: Die Zwillinge von Ibeyi erfüllten bei ihrem ersten Schweizer Konzert die Erwartungen nicht.

Von Adrian Schräder
Die Zwillinge Lisa-Kaidé und Naomi Díaz (rechts) bei ihrem Schweizer Konzert im Zürcher Moods. Foto: Dieter Seeger
Die Zwillinge Lisa-Kaidé und Naomi Díaz (rechts) bei ihrem Schweizer Konzert im Zürcher Moods. Foto: Dieter Seeger

Dieses Rad dreht sich schneller, immer schneller: Was gestern noch hip war, ist heute schon zum Gähnen. Und wer in der Musik auf der Höhe sein will, muss vor allem eines haben: Zeit. Er muss gewillt sein, sich durch unzählige Blogs, Foren und Portale zu kämpfen, zu down­loaden und zu streamen, um schliesslich zu entscheiden: Was hat Wertigkeit, was nicht? Und wer nach einem Tag an der Machete mehr als drei, vier heraus­ragende Songs aus der Masse heraus­gehauen hat, gehört zu den Glücklichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen