Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Jugend endet im Loch»

Eine auffällig kollegiale Atmosphäre bei den Libertines: Pete Doherty (l.) und Carl Barât teilen sich am Zürich Openair das Mikrofon (26. August 2015).
Elf lange Jahre sind seit dem letzten Album von den Libertines verstrichen: Die neue Platte «Anthems For Doomed Youth» ist gut. Sehr gut sogar.
Sie sind wieder zusammen, und klingen wie eine Band in Auflösung: Die Libertines am Zürich Open Air (26. August 2015).
1 / 8

Das neue Album der Libertines heisst «Anthems for Doomed Youth». Wieso ist die Jugend dem Untergang geweiht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.