Zum Hauptinhalt springen

«Ich verstehe die Fragen»

Ob Sophie Hunger den Musikpreis verdient hat, ist nicht die Frage. Sondern: Was soll der Preis überhaupt? Danielle Nanchen vom Bundesamt für Kultur gibt Antwort.

Am 15. September übergab Bundesrat Alain Berset Sophie Hunger den Schweizer Musikpreis.
Am 15. September übergab Bundesrat Alain Berset Sophie Hunger den Schweizer Musikpreis.
Keystone
Live eine Wucht: Sophie Hunger im Bierhübeli (2010).
Live eine Wucht: Sophie Hunger im Bierhübeli (2010).
Christian Herzig
Es war schlichtweg erdenschön.
Es war schlichtweg erdenschön.
Christian Herzig
1 / 9

Es gab in der Musikszene einen ziemlichen Wirbel, nachdem die schon sehr oft ausgezeichnete Sophie Hunger den mit 100'000 Franken dotierten Schweizer Musikpreis erhalten hat. Verstehen Sie das?

Ich verstehe die Fragen. Sie kommen immer, wenn ein bekannter Künstler einen Preis bekommt. Aber erstens ist ein Preis keine Subvention. Und zweitens macht Sophie Hunger zwar eine schöne internationale Karriere –, aber das heisst nicht, dass sie nie mehr Unterstützung brauchen wird, um ihren Platz zu halten und neue Projekte zu entwickeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.