Zum Hauptinhalt springen

«Janis Joplin hat uns alle unter den Tisch gesoffen»

Alice Cooper reist seit 50 Jahren um die Welt. Wer zur rechten Zeit ein Nickerchen halte, überstehe das. Zwischen den Konzerten bleibt Zeit, um Golf zu spielen. Etwa mit Donald Trump.

«Ich habe alles gemacht, was einen umbringt – und überlebt.» Alice Cooper (69) in Zürich. Foto: Urs Jaudas
«Ich habe alles gemacht, was einen umbringt – und überlebt.» Alice Cooper (69) in Zürich. Foto: Urs Jaudas

Zürich ist Konzert Nummer 92 auf Ihrer Welttournee. Sind Sie müde?

Oh Mann. Ich schaue mir den Tourplan nie an, weil mich das psychisch fertigmacht. Noch 91 Shows? Da bin ich gleich mental erledigt. Ich sage meinen Leuten deshalb: Wo sind wir die nächsten zwei Nächte? Mehr will ich nicht wissen. Ich überlege auch nie in Australien: In Kalifornien wäre es nun zwei Uhr in der Früh. Das bringt dich um. Du musst einfach mit der Uhrzeit leben, die du kriegst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.