Jay-Z ist der erste Rap-Milliardär

Der Hip-Hop-Star hat sein Vermögen allerdings nicht allein der Musik zu verdanken.

Reicher Entertainer: Jay-Z hat es gemäss «Forbes» zum Milliardär gebracht.

Reicher Entertainer: Jay-Z hat es gemäss «Forbes» zum Milliardär gebracht. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Musiker Jay-Z ist dem Magazin «Forbes» zufolge der erste Rapper-Milliardär. Berechnet worden sei sein Vermögen, indem nicht nur die Einnahmen aus Musik, sondern auch seine Anteile an Spirituosenfirmen und Unternehmen wie Uber addiert worden seien.

Dies meldete das US-Magazin am Montag (Ortszeit). Darüber hinaus besitze der 49-Jährige eine Kunstkollektion und zusammen mit seiner Frau, dem Pop-Superstar Beyoncé, zahlreiche Immobilien. Der Hip-Hop-Star, der Jay-Z laut einer «Forbes»-Liste aus dem vergangenen Jahr am nächsten kommt, ist demnach Diddy mit einem geschätzten Vermögen von 820 Millionen Dollar.

Jay-Z, der mit bürgerlichen Namen Shawn Carter heisst, sei damit einer der wenigen Entertainer, welche die Milliarden-Schwelle überschritten hätten, berichtete das Magazin weiter. Zu diesen zählen laut «Forbes» zudem der «Star Wars»-Schöpfer George Lucas, der Regisseur Steven Spielberg und die Talkerin Oprah Winfrey. (sda/red)

Erstellt: 04.06.2019, 07:35 Uhr

Artikel zum Thema

Beyoncé verhilft Louvre zu neuem Besucherrekord

Der Videoclip im Louvre zu «Apeshit» sorgte für Aufsehen. Aber nicht nur das liess die Besucher in Scharen kommen. Mehr...

Beyoncé und Jay-Z von Fan angegriffen

Stars & Styles Sarah Lombardi zeigt ihren Freund +++ Mike Shiva: erschüttert von Promi-Big-Brother Mehr...

Eine Beziehung für die Forbes-Liste

Beyoncé und Jay Z haben ohne Ankündigung ein gemeinsames Album veröffentlicht. Es zeigt ihre Ehe als Drama und Spektakel. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Gute Laune trotz Lichtmangels

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...