Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Taylor Swift räumt bei Grammy-Gala ab

Taylor Swift nimmt die wichtigste Auszeichnung des Abends entgegen, den Grammy für das Album des Jahres: «1989». (15. Februar 2016)
Für «Uptown Funk» wird Bruno Mars geehrt: Er gewinnt den Award für die beste Aufnahme. (15. Februar 2016)
Justin Bieber darf auch noch singen. (15. Februar 2016)
1 / 19

Meghan Trainor Newcomerin des Jahres

Grammys für Politiker

Bester Song kommt von Ed Sheeran

«The Weeknd» ausgezeichnet

Rihanna war krank

sda/AP/chk