Zum Hauptinhalt springen

Klangmaler und Wortspucker

Die Bad Bonn Kilbi in Düdingen hat den Festivalsommer 2015 lanciert. Sie ist ihrem Renommee als Pilgerstätte für Menschen, die in der Musik das Besondere suchen, gerecht geworden.

Zu Gast an der Bad Bonn Kilbi: Bo Ningen.
Zu Gast an der Bad Bonn Kilbi: Bo Ningen.
Patrick Principe

Es dauert eindreiviertel Festivaltage, bis die ersten zwei Helden der heurigen Bad Bonn Kilbi erkoren sind. Der eine von ihnen heisst Andrew Robert Lindsay Fearn. Er ist siegreich in der Kategorie «unverkrampfteste Bühnen darbietung des Festivals». Herr Fearn aus Nottingham steht ein Konzert lang taktwippend auf der Bühne, die Hände in den Hosentaschen, zweimal köpft er eine Bierflasche, oder er zückt das Handy, um das Publikum zu fotografieren, besonders die blonden Damen, die vor ihm begeistert dem Stagediving frönen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.