Zum Hauptinhalt springen

Mit swingender Bordband über den Atlantik

Robbie Williams machte sich im Zürcher Hallenstadion auf nach Las Vegas.

Welthits im Frack: Robbie Williams auf seiner «Swing Both Ways»-Tour in Zürich.
Welthits im Frack: Robbie Williams auf seiner «Swing Both Ways»-Tour in Zürich.
DUKAS

Ganz vorn an der Bühne, da, wo das Publikum an den Steg brandet, steht einsam ein Mikrofon. Doch nicht lange. Denn wer schleppt es ab, jetzt, da die Show beginnt? Natürlich, Robbie Williams, aus dem Bühnenboden steigend, mit ein paar wenigen schelmischen Tanzschritten den Steg erobernd, die Brandung entgegennehmend, sich mit dem Mikrofon dann eilig davonmachend, zurück auf die Hauptbühne, wo ein hohes Gerüst eine Art von Ballsaal andeutet, dessen geschwungene Treppen allesamt hinab führen zu ihm. Ans Epizentrum des Entertainments.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.