Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Musikalischer Donner und ein echtes Gewitter

Sang schön quengelig und warf sich auch mal ins Getümmel: Thomas Mars, Sänger des Pariser Electro-Quartetts Phoenix, am Dienstagabend in Nyon.
Auffallend gelöst und spielfreudig: Sophie Hunger.
Eine Lawine von übersteuertem Gitarrenklang: Crazy Horse kreierte ein regelrechtes Weltuntergangsszenario.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin